Abschnitt Meinung 2020

Was könnte Foster heute in den sozialen Wohnungsbau bringen?

Was könnte Foster heute in den sozialen Wohnungsbau bringen?

Die Tatsache, dass Norman Foster mit dem Bau von Sozialwohnungen beginnen möchte, ist ein Zeichen dafür, dass viele davon gebaut werden, aber wie wird das aussehen?

Weiterlesen
Design kann nicht alle unsere Probleme lösen

Design kann nicht alle unsere Probleme lösen

Designer können die Welt nicht alleine retten, aber sie können helfen, die klimatischen und sozialen Katastrophen abzuwenden, denen die Welt gegenübersteht, sagt Christine Murray.

Weiterlesen
Die Einheimischen in Venedig fühlen sich zunehmend von den Gesprächen ausgeschlossen

Die Einheimischen in Venedig fühlen sich zunehmend von den Gesprächen ausgeschlossen

Als David Chipperfield mit der Restaurierung der Procuratie Vecchie in Venedig beginnt, fragt James Imam, ob Architekten Städte retten können, die unter dem Druck der Touristenzahlen stehen.

Weiterlesen
Wir erleben eine beispiellose Mobilisierung von Architekten im Kampf gegen den Klimawandel

Wir erleben eine beispiellose Mobilisierung von Architekten im Kampf gegen den Klimawandel

Architekten verändern sich als Reaktion auf die globale Erwärmung. Phineas Harper fragt: Wie sieht radikale Architektur im Zeitalter des Klimawandels aus?

Weiterlesen
Mit dem Tod von IM Pei ist der letzte der modernen Denkmalbauer verstorben

Mit dem Tod von IM Pei ist der letzte der modernen Denkmalbauer verstorben

Mit dem Ableben großer moderner Architekten wie IM Pei wird monumentale Architektur für die heutige Gesellschaft immer weniger relevant, sagt Aaron Betsky.

Weiterlesen
Architekten lernen Lehren aus der Gründungskultur der Technologiebranche

Architekten lernen Lehren aus der Gründungskultur der Technologiebranche

Architekten sind keine natürlichen Störfaktoren, sagt Amanda Baillieu, aber sie lernen von der Tech-Industrie, wie Start-up-Kultur ihren Unternehmen helfen kann.

Weiterlesen
Wir konnten nicht verhindern, dass der Balfron Tower privatisiert wurde, wahrscheinlich haben wir ihm sogar geholfen

Wir konnten nicht verhindern, dass der Balfron Tower privatisiert wurde, wahrscheinlich haben wir ihm sogar geholfen

Erno Goldfingers Brutalist Balfron Tower wurde vom Studio Egret West in Luxuswohnungen umgewandelt, aber wir sind teilweise schuld, sagt Owen Hatherley.

Weiterlesen
Viollet-le-Duc würde ohne zu zögern ein neues Dach und einen neuen Turm bauen

Viollet-le-Duc würde ohne zu zögern ein neues Dach und einen neuen Turm bauen

Eugène Viollet-le-Ducs Turm Notre-Dame war sehr beliebt, aber es war eine Fälschung. Ein moderner Ersatz könnte genauso verehrt werden, sagt Tom Ravenscroft.

Weiterlesen
Das Internet ist kaputt und Technologie allein wird nicht ausreichen, um das Problem zu beheben

Das Internet ist kaputt und Technologie allein wird nicht ausreichen, um das Problem zu beheben

Machen Sie sich keine Gedanken über die Privatisierung des öffentlichen Raums, sagt Owen Hopkins, denn die größte Bedrohung für unsere Demokratie ist das Internet.

Weiterlesen
Die Waterloo Garden Bridge ist besser als die Garden Bridge

Die Waterloo Garden Bridge ist besser als die Garden Bridge

Die Waterloo Garden Bridge, die während des Extinction Rebellion-Protests geschaffen wurde, war ein öffentlicher Raum, den die Garden Bridge niemals gewesen wäre.

Weiterlesen
Die Vision des Hauses als Ruhepause von der Arbeit ist eine patriarchalische Fantasie

Die Vision des Hauses als Ruhepause von der Arbeit ist eine patriarchalische Fantasie

Gibt es jetzt einen Grund, warum sich Architekten gegen das Haus der Kernfamilie aussprechen sollten? fragt Phineas Harper in dieser Stellungnahme.

Weiterlesen
China entwickelt sich schnell zur kreativen Supermacht der Welt

China entwickelt sich schnell zur kreativen Supermacht der Welt

Laut Dezeens Chefredakteur Marcus Fairs ist China im Begriff, den Westen in Sachen Architektur und Design zu überholen.

Weiterlesen
Anfangs war ich verzaubert von einem Leben außerhalb des Stromnetzes. Aber die Nöte wurden schnell offensichtlich

Anfangs war ich verzaubert von einem Leben außerhalb des Stromnetzes. Aber die Nöte wurden schnell offensichtlich

Marcus Field verbrachte sechs Jahre in einem netzunabhängigen Haus. Angesichts des Klimawandels fragt er, ob wir auf die Opfer eines nachhaltigen Lebens vorbereitet sind.

Weiterlesen
Hudson Yards ist die Fantasie eines Milliardärs über die Zukunft des Stadtlebens

Hudson Yards ist die Fantasie eines Milliardärs über die Zukunft des Stadtlebens

Manhattans neu eröffnete Hudson Yards sind alles Glanz und nichts Besonderes, und New York City hat es besser verdient, sagt Alan G Brake in dieser Stellungnahme.

Weiterlesen
Der Brexit ist eine Gelegenheit für Architekten, die Kontrolle zurückzugewinnen

Der Brexit ist eine Gelegenheit für Architekten, die Kontrolle zurückzugewinnen

Unabhängig davon, ob Sie dem Brexit zustimmen oder nicht, müssen Architekten diese seltene Gelegenheit nutzen, um die heutige britische Gesellschaft wieder aufzubauen, sagt Owen Hopkins.

Weiterlesen
Das Wettrüsten um die kulturelle Vorherrschaft hat ein neues Maß an Absurdität erreicht

Das Wettrüsten um die kulturelle Vorherrschaft hat ein neues Maß an Absurdität erreicht

Laut Phineas Harper ist es eine absurde Idee, das London Centre for Music in weniger als 300 Metern Entfernung von einem bestehenden Konzertsaal zu errichten.

Weiterlesen
Verschärfen wir es, indem wir die Probleme hervorheben, mit denen Frauen in der Architektur konfrontiert sind?

Verschärfen wir es, indem wir die Probleme hervorheben, mit denen Frauen in der Architektur konfrontiert sind?

Die Kampagne für Gleichstellung ist auf ihrem Höhepunkt. Warum sinkt die Zahl der Frauen in der Architektur immer noch? fragt Christine Murray zum Internationalen Frauentag.

Weiterlesen
Wir brauchen die Landwirtschaft in unseren Städten und in unseren Köpfen

Wir brauchen die Landwirtschaft in unseren Städten und in unseren Köpfen

Architekten haben die dringende Aufgabe, die Lebensmittelproduktion durch die Einführung der vertikalen Landwirtschaft wieder in das Zentrum unserer Städte zu bringen, so Chris Precht.

Weiterlesen
Mit dem nachhaltigsten Geschäft von IKEA stimmt etwas nicht

Mit dem nachhaltigsten Geschäft von IKEA stimmt etwas nicht

Das nachhaltigste Geschäft von IKEA wurde in London eröffnet. Aber wie kann das wahr sein, wenn ein anderes grünes Gebäude abgerissen wurde, um Platz dafür zu machen?

Weiterlesen
Frank Gehry hat einen unendlichen Durst nach neuer Arbeit, neuen Ideen, neuen Formen

Frank Gehry hat einen unendlichen Durst nach neuer Arbeit, neuen Ideen, neuen Formen

Während Frank Gehry seinen 90. Geburtstag feiert, blickt Aaron Betsky auf die sieben Jahrzehnte lange Karriere des Architekten zurück.

Weiterlesen
Der Künstler Robert Ryman schuf Architektur mit mehr Erfolg als jeder andere

Der Künstler Robert Ryman schuf Architektur mit mehr Erfolg als jeder andere

Nachdem Aaron Betsky das Werk des späten Minimalisten Robert Ryman untersucht hat, kommt er zu dem Schluss, dass der Maler durch die Verwendung von Weiß ein Meister des Manipulierens des Raums geworden ist.

Weiterlesen
Wir sollten Tate Moderns Sieg über die Bewohner von Neo Bankside begrüßen

Wir sollten Tate Moderns Sieg über die Bewohner von Neo Bankside begrüßen

Wenn die Einwohner von Neo Bankside ihren Rechtsstreit gegen Tate Modern gewonnen hätten, hätte dies einen gefährlichen Präzedenzfall für London geschaffen, sagt Owen Hatherley.

Weiterlesen
Anstatt 15 Clerkenwell Close, lassen Sie uns ein paar alte Sachen niederschlagen

Anstatt 15 Clerkenwell Close, lassen Sie uns ein paar alte Sachen niederschlagen

Es ist besser, einige der georgianischen Terrassen Londons abzureißen als Amin Tahas 15 Clerkenwell Close, sagt Sean Griffiths in dieser Stellungnahme.

Weiterlesen
Von einem guten Gebäude ist nichts zu befürchten

Von einem guten Gebäude ist nichts zu befürchten

Was könnte schlecht daran sein, ein Beispiel für großartiges Design nachzubauen, fragt Michael Miner nach der Kritik, ein Frank Lloyd Wright-Gebäude wieder auferstehen zu lassen.

Weiterlesen
Sollten wir tote Gebäude wieder auferstehen lassen?

Sollten wir tote Gebäude wieder auferstehen lassen?

Aaron Betsky vertritt die Auffassung, dass sich Architekten in dieser Stellungnahme auf die Renovierung bestehender Gebäude konzentrieren sollten, anstatt neue durch alte zu ersetzen.

Weiterlesen
London hat den Ehrgeiz für qualitativ hochwertiges öffentliches Wohndesign, den es seit den 1970er Jahren nicht mehr gab

London hat den Ehrgeiz für qualitativ hochwertiges öffentliches Wohndesign, den es seit den 1970er Jahren nicht mehr gab

Laut Paul Karakusevic tritt London in eine zuversichtliche neue Ära des öffentlichen Wohnungsbaus ein, dank Wohnungsbauprojekten mit bahnbrechenden neuen Finanzmodellen.

Weiterlesen
Die Farrell Review hat Architekten und Designer in die Lage versetzt, die Politik zu gestalten

Die Farrell Review hat Architekten und Designer in die Lage versetzt, die Politik zu gestalten

In den fünf Jahren seit der Überprüfung durch Farrell wurde viel erreicht, aber wir können immer noch viel tun, um die Städte in Großbritannien zu verbessern, schreibt Terry Farrell.

Weiterlesen
Im Zuge der Umweltkatastrophe brauchen wir Architektur, die mehr als nur grün ist

Im Zuge der Umweltkatastrophe brauchen wir Architektur, die mehr als nur grün ist

Wenn wir den Schaden erkennen, den wir dem Planeten zugefügt haben, müssen wir eine Architektur entwickeln, die Umweltveränderungen vorwegnimmt, sagt Darran Anderson

Weiterlesen
Das Boston City Hall ist der Frosch, der darauf wartet, als Prinz aufwachen zu können

Das Boston City Hall ist der Frosch, der darauf wartet, als Prinz aufwachen zu können

Während das brutale Bostoner Rathaus von Kallman, McKinnel & Knowles seinen 50. Geburtstag feiert, reflektiert Aaron Betsky die Geschichte und Zukunft des Gebäudes.

Weiterlesen
Wenn Sie glauben, dass 2018 das Jahr war, in dem Architekteninnen aus dem Schatten auftauchten, denken Sie noch einmal darüber nach

Wenn Sie glauben, dass 2018 das Jahr war, in dem Architekteninnen aus dem Schatten auftauchten, denken Sie noch einmal darüber nach

Von den Vorwürfen sexueller Belästigung gegen Richard Meier bis zur Obdachlosenkrise war 2018 ein deprimierendes Jahr, sagt Amanda Baillieu von Archiboo

Weiterlesen
Sowohl Unterkunft als auch Unterstützung sind erforderlich, um das Problem der Obdachlosigkeit zu lösen

Sowohl Unterkunft als auch Unterstützung sind erforderlich, um das Problem der Obdachlosigkeit zu lösen

Können Architekten und Designer zur Lösung von Obdachlosigkeit beitragen? Kieren Majhail untersucht den Hintergrund der Obdachlosenkrise und bespricht Möglichkeiten, wie wir helfen können.

Weiterlesen
Diktatur im 21. Jahrhundert sieht aus wie London oder New York

Diktatur im 21. Jahrhundert sieht aus wie London oder New York

Moskau zeigt uns, dass von Diktaturen regierte Städte auch schöne Gebäude und einladende öffentliche Räume haben können, sagt Owen Hatherley.

Weiterlesen
Die Landschaftsarchitektur im Jahr 2018 bot eine mutige Vision für unsere gemeinsame gebaute Umwelt

Die Landschaftsarchitektur im Jahr 2018 bot eine mutige Vision für unsere gemeinsame gebaute Umwelt

In dieser Stellungnahme blickt Charles A Birnbaum auf die Höhen und Tiefen der Landschaftsarchitektur in diesem Jahr zurück und macht Vorhersagen für 2019.

Weiterlesen
Die post-digitale Architektur wird rau, provisorisch und von Robotern entworfen

Die post-digitale Architektur wird rau, provisorisch und von Robotern entworfen

Im postdigitalen Zeitalter werden Architekten in Code entwerfen und Roboter werden unsere Gebäude in Handarbeit machen, sagt Owen Hopkins in dieser Opinion-Kolumne.

Weiterlesen
Wenn Wälder brennen sollten, warum nicht die Häuser in ihnen?

Wenn Wälder brennen sollten, warum nicht die Häuser in ihnen?

Katastrophen wie die jüngsten Waldbrände in Kalifornien werden nicht verschwinden, daher besteht die einzige Möglichkeit darin, sie unter Berücksichtigung der Zeitlichkeit wieder aufzubauen, argumentiert Aaron Betsky.

Weiterlesen
Amazon HQ2 wird Räume und Systeme belasten, auf die sich alle New Yorker verlassen

Amazon HQ2 wird Räume und Systeme belasten, auf die sich alle New Yorker verlassen

Amazon HQ2 wird New Yorks ohnehin schon überlastete Infrastruktur, beengte öffentliche Räume und himmelhohe Mieten nur noch verschlimmern, sagt Alan Brake.

Weiterlesen
Die Kommission für schöne Gebäude ist nur eine Front für den fortgesetzten Angriff auf fortschrittliche Ideen

Die Kommission für schöne Gebäude ist nur eine Front für den fortgesetzten Angriff auf fortschrittliche Ideen

Der Historismus von Großbritanniens Gebäude Besser, Gebäude Schöner Auftrag ist keine lachende Angelegenheit, sagt Sam Jacob.

Weiterlesen
Die Neue Zentralbibliothek von Calgary ist ein Beispiel für die besten Praktiken des modernen Denkmalbaus

Die Neue Zentralbibliothek von Calgary ist ein Beispiel für die besten Praktiken des modernen Denkmalbaus

Warum können nicht alle öffentlichen Bibliotheken so warmherzig und einladend sein wie Snøhetta und Dialogs Neue Zentralbibliothek für Calgary ?, fragt Aaron Betsky in dieser Stellungnahme.

Weiterlesen
Brian Enos Ideen finden unerwartete Resonanz in der Architektur

Brian Enos Ideen finden unerwartete Resonanz in der Architektur

Brian Enos Ansatz, Musik mit einfachen, offenen Systemen zu produzieren, sollte für die Gestaltung unserer Städte übernommen werden, sagt Finn Williams.

Weiterlesen
Um Sheffield zum Besseren zu verändern, könnte die Antwort in Wut und bürgerlichem Handeln liegen

Um Sheffield zum Besseren zu verändern, könnte die Antwort in Wut und bürgerlichem Handeln liegen

Laut Owen Hatherley ist Sheffield eine der wichtigsten Städte Großbritanniens für moderne Architektur, und wir müssen Maßnahmen ergreifen, um die Zerstörung zu verhindern.

Weiterlesen
Renderer, wenn Sie uns nicht zeigen können, wo wir sind, zeigen Sie uns, wohin wir gehen könnten

Renderer, wenn Sie uns nicht zeigen können, wo wir sind, zeigen Sie uns, wohin wir gehen könnten

Architektur-Renderings müssen auf Ambitionen basieren, die Welt zu verbessern, statt auf gezuckerten Versionen der Realität, sagt Aaron Betsky

Weiterlesen
Die Rolle des zeitgenössischen Visualisierers wird zutiefst missverstanden

Die Rolle des zeitgenössischen Visualisierers wird zutiefst missverstanden

Nachdem Architekturvisualisierer kürzlich einen schlechten Ruf erhalten hatten, erklärt Troy Hodgson, warum Renderings nicht immer genau zu den Gebäuden passen, die sie darstellen

Weiterlesen
Nur weil ein Gebäude hässlich aussieht, ist es kein schlechtes Gebäude

Nur weil ein Gebäude hässlich aussieht, ist es kein schlechtes Gebäude

Gebäude wie 15 Clerkenwell Close mögen nicht jedermanns Geschmack sein, aber sie verdienen es, nicht nur an der Ästhetik gemessen zu werden, sagt Tom Ravenscroft.

Weiterlesen
Die Einstellung einer Afroamerikanerin in Ihrem Führungsteam ist ein Schritt in die richtige Richtung

Die Einstellung einer Afroamerikanerin in Ihrem Führungsteam ist ein Schritt in die richtige Richtung

Wenn Sie die Vielfalt Ihres Architekturbüros verbessern, können Sie mehr Projekte gewinnen, sagt Gabrielle Bullock, Direktorin bei Perkins + Will

Weiterlesen
Es macht keinen Unterschied, ob Sie mit Rhino oder einem Pelikan zeichnen

Es macht keinen Unterschied, ob Sie mit Rhino oder einem Pelikan zeichnen

Das Werkzeug eines Architekten zur Visualisierung von Entwürfen ist nicht wichtig, sagt Aaron Betsky, wenn die Auswirkungen von Zeit und Nutzung während des Prozesses berücksichtigt werden

Weiterlesen
Das nachhaltigste Bürogebäude der Welt reicht nicht aus, um den Planeten zu retten

Das nachhaltigste Bürogebäude der Welt reicht nicht aus, um den Planeten zu retten

Die Vergabe des Stirling-Preises an Foster + Partners für das Bloomberg-Gebäude setzt laut Phineas Harper die Architektur in den Schatten des Klimas

Weiterlesen
Wie könnte ein kinderfreundlicher Flughafen aussehen?

Wie könnte ein kinderfreundlicher Flughafen aussehen?

Angesichts der Tatsache, dass tausendjährige Familien die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe im Reiseverkehr sind, muss das Flughafendesign radikal umgestaltet werden, sagt Christine Murray.

Weiterlesen
Goldsmiths CCA ist eine Kunstgalerie, keine Hocke, und es ist unangebracht, dass sie vorgibt, eine zu sein

Goldsmiths CCA ist eine Kunstgalerie, keine Hocke, und es ist unangebracht, dass sie vorgibt, eine zu sein

Owen Hatherley meint, Assembles Umwandlung eines öffentlichen Badehauses in ein Kunstzentrum sei erfrischend, aber das Ergebnis fühle sich wie ein Fest der Armut an.

Weiterlesen
Robert Venturi öffnete mir die Augen für die Architektur

Robert Venturi öffnete mir die Augen für die Architektur

Nach dem Tod von Robert Venturi reflektiert Charles Holland die Karriere des Architekten in Bezug auf Forschung, wegweisende Projekte und witziges Auftreten.

Weiterlesen
Robert Venturi und Denise Scott Brown waren unsere architektonischen Helden

Robert Venturi und Denise Scott Brown waren unsere architektonischen Helden

Sean Griffiths würdigt den Pionier der Postmoderne, Robert Venturi, und beschreibt den enormen Einfluss, den er auf die Art und Weise hatte, wie wir Architektur betrachten

Weiterlesen
Die Zukunft der ukrainischen Architektur könnte kollektiv, leicht und öffentlich sein

Die Zukunft der ukrainischen Architektur könnte kollektiv, leicht und öffentlich sein

Crowdfunded-Pavillon aus Holz Der Weltraum ebnet den Weg für einen neuen Architekturansatz in der Ukraine, sagt Owen Hatherley.

Weiterlesen
Landschaftsarchitekten können sich nicht auf architekturzentrierte Medien verlassen

Landschaftsarchitekten können sich nicht auf architekturzentrierte Medien verlassen

Landschaftsarchitekten müssen für ihren Beruf Flagge zeigen, um die Anerkennung zu erhalten, die sie fordern und verdienen, sagt Charles A Birnbaum

Weiterlesen
Mit Amos Rex zeigt Helsinki, dass Sie keine Marke importieren müssen, um kulturelles Prestige zu erlangen

Mit Amos Rex zeigt Helsinki, dass Sie keine Marke importieren müssen, um kulturelles Prestige zu erlangen

Helsinkis neues Museum Amos Rex beweist, dass der Import einer internationalen Marke wie dem Guggenheim nicht der einzige Weg ist, eine Blockbusterattraktion zu schaffen

Weiterlesen
Indem wir die Vielfalt der CGIs nicht darstellen, normalisieren wir den Weißgrad und stellen alles andere in den Vordergrund

Indem wir die Vielfalt der CGIs nicht darstellen, normalisieren wir den Weißgrad und stellen alles andere in den Vordergrund

Laut Margaret Ravenscroft ist es für Architekten unentschuldbar, CGIs zu erstellen, die nicht die soziale Demografie des Bereichs widerspiegeln, für den sie planen.

Weiterlesen
New Yorks neue Gefängnisse werden mehr als nur Haftanstalten sein

New Yorks neue Gefängnisse werden mehr als nur Haftanstalten sein

Die Pläne New Yorks, das Gefängnis von Rikers Island zu ersetzen, werden Eingaben der klügsten Köpfe des Designs erfordern, wenn sie erfolgreich sein sollen, sagt Aaron Betsky.

Weiterlesen
Architektonische Bedeutungen sind nichts als Fiktionen

Architektonische Bedeutungen sind nichts als Fiktionen

Steven Holls Vorschlag für Dublin und sein Hinweis auf ein 160 Meilen entferntes Wahrzeichen zeugen von der Besessenheit der Architekten mit falschen Bedeutungen, sagt Sean Griffiths.

Weiterlesen
Die Jenga-Architektur schlägt das Instabile, das Behelfsmäßige und das vor, was zur Auflösung neigt

Die Jenga-Architektur schlägt das Instabile, das Behelfsmäßige und das vor, was zur Auflösung neigt

Aaron Betsky untersucht die Entstehung und Beliebtheit von Türmen im Jenga-Stil und pixeligen Gebäuden und hofft, dass zukünftige Beispiele nicht in Mittelmaß umschlagen.

Weiterlesen
Der MCASD-Zusatz von Venturi Scott Brown sollte gespeichert werden, da er von Venturi Scott Brown stammt

Der MCASD-Zusatz von Venturi Scott Brown sollte gespeichert werden, da er von Venturi Scott Brown stammt

Die Erweiterung des Venturi Scott Brown um das Museum of Contemporary Art in San Diego ist nur deshalb denkmalgeschützt, weil ihre Namen damit verbunden sind.

Weiterlesen
Die Climate Gentrification-Theorie veranschaulicht die ethischen Probleme, mit denen Architekten konfrontiert sind

Die Climate Gentrification-Theorie veranschaulicht die ethischen Probleme, mit denen Architekten konfrontiert sind

Architekten müssen die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Bauens an Orten berücksichtigen, die vom Klimawandel bedroht sind, fordert Jesse M Keenan.

Weiterlesen
Entwerfen und Schreiben über ein Gebäude sind sehr unterschiedliche Denkprozesse

Entwerfen und Schreiben über ein Gebäude sind sehr unterschiedliche Denkprozesse

Das Manifest der Biennale von Venedig von Grafton Architects ist ein Beweis dafür, dass ein fauler Kommentar die großartige Architektur schmälern kann, sagt Owen Hatherley.

Weiterlesen
Persönliche Daten könnten ein wichtiges Instrument für die Gestaltung unserer Städte sein

Persönliche Daten könnten ein wichtiges Instrument für die Gestaltung unserer Städte sein

Verantwortungsvoll eingesetzt, könnten personenbezogene Daten einen enormen Nutzen für die Entwicklung unserer Städte haben, sagt Eleanor Jolliffe.

Weiterlesen
Einige Architekten betrachten eine Website immer noch als eine Form des Eitelkeitsverlags

Einige Architekten betrachten eine Website immer noch als eine Form des Eitelkeitsverlags

Das Internet bietet Architekten eine Welt voller Möglichkeiten, sagt Amanda Baillieu, aber sie müssen lernen, sich darauf einzulassen.

Weiterlesen
Erstellen Sie keine traurige Kopie der Glasgow School of Art

Erstellen Sie keine traurige Kopie der Glasgow School of Art

Die Glasgow School of Art ist verschwunden, sagt Alan Dunlop, und um das Erbe von Charles Rennie Mackintosh zu ehren, müssen wir uns neue Ideen für ihren Ersatz einfallen lassen.

Weiterlesen
Edward Burtynsky ist einer der interessantesten Fotografen von Gebäuden

Edward Burtynsky ist einer der interessantesten Fotografen von Gebäuden

Die abstrakten Landschaften, die auf den Fotografien von Edward Burtynsky abgebildet sind, bieten einen erschreckenden Blick auf das Ausmaß der menschlichen Einwirkung auf die Erde, sagt Owen Hatherley

Weiterlesen
Mackintoshs umfangreiche Arbeit erinnert uns daran, wie spezialisiert Architektur geworden ist

Mackintoshs umfangreiche Arbeit erinnert uns daran, wie spezialisiert Architektur geworden ist

Charles Rennie Mackintosh würde von der Qualität der neuen Architektur Glasgows nicht begeistert sein, sagt Richard Murphy

Weiterlesen
Architekten sind für das Wesentliche des tatsächlichen Bauens nicht mehr wirklich erforderlich

Architekten sind für das Wesentliche des tatsächlichen Bauens nicht mehr wirklich erforderlich

Sean Griffiths fragt sich, ob die Kultur der Architektenpersönlichkeit mit der Eröffnung der Architekturbiennale in Venedig endlich ein Ende haben wird

Weiterlesen
Casablanca präsentiert eines der besten Modelle der Moderne

Casablanca präsentiert eines der besten Modelle der Moderne

Der zusammenhängende Kern von Casablanca, Marokko, zeigt, wie das Potenzial der Moderne in großem Maßstab ausgeschöpft werden kann, sagt der jüngste Besucher Aaron Betsky.

Weiterlesen
Will Alsop hatte die Bälle, um anders zu denken

Will Alsop hatte die Bälle, um anders zu denken

Der verstorbene Will Alsop hatte nicht immer Recht, und seine Arbeit war auch nicht immer großartig - aber seine wilde Vorstellungskraft und sein großzügiger Geist waren dringend erforderlich, sagt Sam Jacob

Weiterlesen
Forensic Architecture, die mit dem Turner-Preis ausgezeichnet wurde, läuft Gefahr, sensible Ermittlungsarbeit in unsensible Unterhaltung umzuwandeln

Forensic Architecture, die mit dem Turner-Preis ausgezeichnet wurde, läuft Gefahr, sensible Ermittlungsarbeit in unsensible Unterhaltung umzuwandeln

Laut Phineas Harper ist die Nominierung des Turner-Preises von Forensic Architecture eine Warnung für Architekten, wachsam gegenüber den Künsten zu sein, die ihre Arbeiten kooptieren.

Weiterlesen
Kein Architekt ist heute in der Lage, Gebäude wie das von Luis Barragán zu bauen

Kein Architekt ist heute in der Lage, Gebäude wie das von Luis Barragán zu bauen

Die sinnlichen Qualitäten des Hauses, das der mexikanische Architekt Luis Barragán für sich selbst gebaut hat, sind laut Aaron Betsky in heutigen Gebäuden selten zu finden

Weiterlesen
High-Tech ist nie weggegangen, obwohl viele es sich gewünscht haben

High-Tech ist nie weggegangen, obwohl viele es sich gewünscht haben

High-Tech-Architektur steht nicht vor einem Comeback - sie ist tatsächlich nie verschwunden, sagt Owen Hatherley in seiner jüngsten Opinion-Kolumne

Weiterlesen
Die Schwarzen haben den Wunsch, die Welt zu erobern

Die Schwarzen haben den Wunsch, die Welt zu erobern

Die kraftvollen Bilder des Afrofuturismus legen nahe, was möglich sein könnte, wenn die Ambitionen der schwarzen Architekten und Designer verwirklicht würden, sagt Ekow Eshun

Weiterlesen
Dies sind nicht die Bewegungen einer Stadt, die stolz auf ihre Architektur ist

Dies sind nicht die Bewegungen einer Stadt, die stolz auf ihre Architektur ist

Mit Coventry als britischer Kulturstadt im Jahr 2021 muss die Zerstörung der Nachkriegsarchitektur der Stadt aufhören, sagt Owen Hatherley

Weiterlesen
Die Wiederaufnahme der Postmoderne ist eine rasante Fahrt durch die Architektur des 20. Jahrhunderts

Die Wiederaufnahme der Postmoderne ist eine rasante Fahrt durch die Architektur des 20. Jahrhunderts

Die Befürworter der Postmoderne, Terry Farrell und Adam Nathaniel Furman, sollten ihre Definition des Stils erweitern, damit er relevant bleibt, sagt Aaron Betsky

Weiterlesen
Architekturschulen sind die Boxsäcke der Branche

Architekturschulen sind die Boxsäcke der Branche

Laut Phineas Harper ist es an der Zeit, die Architekturschulen nicht mehr für systembedingte Probleme wie mangelnde Vielfalt und die Krise der psychischen Gesundheit zu beschuldigen

Weiterlesen
Wir müssen uns nicht von architektonischen Sicherheitszonen bevormunden lassen

Wir müssen uns nicht von architektonischen Sicherheitszonen bevormunden lassen

Laut Vicky Richardson können die Bemühungen zur Bekämpfung von Diskriminierung und Belästigung von Frauen die Vielfalt nicht erhöhen und die Gesellschaft nicht schädigen.

Weiterlesen
Die Mädchen fragten, warum es nicht mehr Frauen auf der Liste der Pritzker-Preisträger gab

Die Mädchen fragten, warum es nicht mehr Frauen auf der Liste der Pritzker-Preisträger gab

Das Unterrichten von Kindern über Architektur öffnete Mary Tooleys Augen für die mangelnde Anerkennung weiblicher Architekten.

Weiterlesen
Es wäre nicht verwunderlich, wenn in diesem Jahr alle wichtigen Architekturpreise an Frauen vergeben würden

Es wäre nicht verwunderlich, wenn in diesem Jahr alle wichtigen Architekturpreise an Frauen vergeben würden

Zu Beginn unserer Nadelkampagne zur Verbesserung der Gleichstellung der Geschlechter untersucht Tom Ravenscroft, wie weibliche Architekten von Preisjurys lange Zeit ignoriert wurden.

Weiterlesen
Apple ist für Federation Square möglicherweise das geringste Übel

Apple ist für Federation Square möglicherweise das geringste Übel

Der Aufbau eines Apple Stores könnte der beste Weg sein, um den bürgerlichen Charakter von Melbournes Federation Square zu bewahren, argumentiert Michelle Tabet

Weiterlesen
Kann die Moderne ohne Architekturausbildung erklärt werden?

Kann die Moderne ohne Architekturausbildung erklärt werden?

In den 1970er Jahren bot die Open University einen Kurs zur Geschichte der Architektur und des Designs an. Architekten können viel daraus lernen, sagt Owen Hatherley

Weiterlesen
Wenn städtische Verdichtung unvermeidlich ist, lassen Sie es mit einem Material geschehen, das uns glücklich macht

Wenn städtische Verdichtung unvermeidlich ist, lassen Sie es mit einem Material geschehen, das uns glücklich macht

Clare Farrow, Co-Kuratorin der neuen Londoner Ausstellung Timber Rising: Vertikale Visionen für die Städte von morgen, sagt, dass die Massenholzrevolution bevorsteht

Weiterlesen
Von ganzen Gemeinschaften zu sprechen, ohne ihnen einen Platz am Tisch zu geben, stinkt nach Arroganz

Von ganzen Gemeinschaften zu sprechen, ohne ihnen einen Platz am Tisch zu geben, stinkt nach Arroganz

Die Gruppe der Architekten, die sich letzte Woche versammelt hatte, um über die zukünftige Stadtentwicklung in LA zu diskutieren, war ein falsches Beispiel für die Vielfalt der Stadt, argumentiert Janelle Zara.

Weiterlesen
Wird das HQ2 von Amazon tatsächlich für jede Stadt, die das Rennen gewinnt, gut sein?

Wird das HQ2 von Amazon tatsächlich für jede Stadt, die das Rennen gewinnt, gut sein?

Die nordamerikanischen Städte kämpfen heftig um die Sicherung von Amazon HQ2, aber wird der Einzelhandelsriese das Gebiet verbessern, das er letztendlich auswählt? Aaron Betsky glaubt das nicht.

Weiterlesen
Architekten beteiligen sich im Namen des Place Making häufig an der sozialen Säuberung

Architekten beteiligen sich im Namen des Place Making häufig an der sozialen Säuberung

Place Making ist ein gefährliches Konzept, das mit Architektur wenig zu tun hat, argumentiert Sean Griffiths in seiner jüngsten Stellungnahme

Weiterlesen
550 Madison verdient den größten Respekt und die sorgfältigste Bewahrung

550 Madison verdient den größten Respekt und die sorgfältigste Bewahrung

Christy MacLear betont die Bedeutung des AT & T-Gebäudes von Philip Johnson und warnt vor Einschränkungen, die durch den aktuellen Erhaltungsprozess in New York verursacht werden.

Weiterlesen
Neave Brown gehört heute zu den Unsterblichen der Architektur

Neave Brown gehört heute zu den Unsterblichen der Architektur

Neave Browns außergewöhnliches Erbe spiegelt eine fortschrittliche soziale Agenda wider, die vielen heutigen Architekten fehlt, sagt Catherine Slessor.

Weiterlesen
Es ist nicht notwendig, ein bedeutendes kulturelles Erbe zu zerstören, um ein anderes zu feiern

Es ist nicht notwendig, ein bedeutendes kulturelles Erbe zu zerstören, um ein anderes zu feiern

Der Standort des Obama Presidential Centers wird sowohl Hektar öffentliches Land entfernen als auch Olmsteds historische Landschaftsgestaltung verderben, argumentiert Charles A. Birnbaum.

Weiterlesen
Architekten sind nicht nur entspannt in Bezug auf kulturelle Aneignung, wir sind Experten

Architekten sind nicht nur entspannt in Bezug auf kulturelle Aneignung, wir sind Experten

Eine Bewegung wächst gegen kulturelle Aneignung, aber könnte dies das Ende historischer Referenzen in der Architektur bedeuten? fragt Phineas Harper

Weiterlesen
Das amerikanische Hinterland dient heute als Spielplatz für die wenigen Kabelgebundenen

Das amerikanische Hinterland dient heute als Spielplatz für die wenigen Kabelgebundenen

Die Backwater-Städte der USA werden zu Fluchtorten für wohlhabende Digirati, die Geld in Regenerationsprojekte stecken, sagt Aaron Betsky.

Weiterlesen
Was bei Sewoon Sangga passiert, ist im Stillen ziemlich außergewöhnlich

Was bei Sewoon Sangga passiert, ist im Stillen ziemlich außergewöhnlich

Eine brutalistische Megastruktur in Seoul wird derzeit grundlegend überarbeitet. Das Ergebnis ist zwar nicht fotogen, sagt Owen Hatherley, bietet aber ein vielversprechendes Modell

Weiterlesen
Die Gleichstellung der Geschlechter ist einer der Eckpfeiler der schwedischen Gesellschaft

Die Gleichstellung der Geschlechter ist einer der Eckpfeiler der schwedischen Gesellschaft

Skandinavische Architekturbüros haben eine weitaus bessere geschlechtsspezifische Vielfalt als andere. Alexandra Hagen von der schwedischen Firma White Arkitekter erklärt, warum

Weiterlesen
Ist Phoenix dazu verdammt, in die Asche zurückzufallen?

Ist Phoenix dazu verdammt, in die Asche zurückzufallen?

Wüstenmetropolen wie Phoenix, Arizona, werden einen umgedachten nachhaltigen Urbanismus benötigen, um den Klimawandel zu überstehen, sagt Aaron Betsky.

Weiterlesen
Wir brauchen Architekten, die an gewöhnlichen Slips für gewöhnliche Menschen arbeiten

Wir brauchen Architekten, die an gewöhnlichen Slips für gewöhnliche Menschen arbeiten

In Großbritannien gibt es zwar viele talentierte Designer, sagt Finn Williams, aber es gibt nicht genug Arbeiten an den alltäglichen Gebäuden unseres Alltags

Weiterlesen
Kann ein Haus einfach wegen dem, was wir wissen, schön sein, nicht wegen dem, was wir sehen?

Kann ein Haus einfach wegen dem, was wir wissen, schön sein, nicht wegen dem, was wir sehen?

Auf dem Cover von Reinier de Graafs neuem Buch ist ein einfaches Haus abgebildet. In diesem Auszug enthüllt er die geheime, politisch geprägte Vergangenheit des Gebäudes

Weiterlesen
Die Londoner Straßen müssen nicht wie die 1940er Jahre aussehen, die nie stattgefunden haben

Die Londoner Straßen müssen nicht wie die 1940er Jahre aussehen, die nie stattgefunden haben

Die Sanierung von Ladenschildern in Walthamstow im Nordosten Londons ist ein Fehler, der an keiner anderen Stelle in der Hauptstadt wiederholt werden darf, argumentiert Owen Hatherley

Weiterlesen
Jetzt ist nicht die Zeit, sich dem postmodernen Wiederbelebungstempo hinzugeben

Jetzt ist nicht die Zeit, sich dem postmodernen Wiederbelebungstempo hinzugeben

Sean Griffiths argumentiert, dass es im heutigen politischen Klima gefährlich sein könnte, die Postmoderne, einen von Ironie geprägten Architekturstil, zurückzubringen

Weiterlesen
Hat die Architektur einen Harvey Weinstein in ihren Reihen?

Hat die Architektur einen Harvey Weinstein in ihren Reihen?

Architektur hat eine Kultur, die sexistisches Verhalten stillschweigend duldet, genau wie Hollywood, argumentiert Anna Winston

Weiterlesen
Die Architektur Amerikas ist nicht weiß

Die Architektur Amerikas ist nicht weiß

Die Ausstellungen der Pacific Standard Time in LA zeigen, wie Kunst und Kultur aus dem Süden der Grenze die Architektur der Region geprägt haben, sagt Aaron Betsky.

Weiterlesen
Die Schuld der Mittelklasse wird mit Waffen bewaffnet, um die Bauarbeiter davon abzuhalten, Reformen zu fordern

Die Schuld der Mittelklasse wird mit Waffen bewaffnet, um die Bauarbeiter davon abzuhalten, Reformen zu fordern

Eine Verachtung für Gewerkschaften hindere Architekten daran, die niedrigen Standards der Branche in Bezug auf Arbeitnehmerrechte in Frage zu stellen, argumentiert Phineas Harper

Weiterlesen
Die Chicago Biennial zeigt uns, wie wir Bausteine ​​für eine neue Architektur finden können

Die Chicago Biennial zeigt uns, wie wir Bausteine ​​für eine neue Architektur finden können

Die diesjährige Chicago Biennial bietet keine Blaupause für die Zukunft der Architektur, bietet aber Hinweise, wie man sie schafft, sagt Aaron Betsky.

Weiterlesen