Anonim
Image

Dezeen ist Gastgeber der ersten Dezeen Day Design Konferenz

Dezeen startet eine internationale Konferenz für Architektur, Innenausstattung und Design mit dem Namen Dezeen Day. Die erste Ausgabe findet am 30. Oktober in London statt.

Die Konferenz wird darauf abzielen, die Agenda für die globale Designgemeinschaft festzulegen und sich mit Schlüsselthemen wie z. B. kreisförmigem Design, neuen Materialien und Bildung zu befassen. Es wird auch neue Talente aus der ganzen Welt hervorheben und einen Keynote-Vortrag von einer international führenden Persönlichkeit halten.

Der Dezeen Day findet am selben Tag wie die Gewinnerparty der Dezeen Awards in der Londoner Innenstadt statt, bei der Preisträger aus der ganzen Welt ihre Trophäen erhalten.

Dezeen Day wird "unsere redaktionellen Werte auf die Bühne bringen"

"Dezeens Mission ist es, die Agenda für die weltweite Design-Community festzulegen", sagte der Gründer und Chefredakteur Marcus Fairs. "Mit dem Dezeen Day können wir unsere redaktionellen Werte auf eine Bühne stellen, auf der wir die dringlichsten Probleme untersuchen, mit denen Designer konfrontiert sind."

Der Dezeen Day richtet sich an alle Dezeen-Leser, Dezeen-Preisträger und alle, die sich für zeitgenössische Architektur und Design interessieren.

"Im vergangenen Jahr reisten Hunderte von Architekten und Designern nach London, um an der Siegerparty der Dezeen Awards teilzunehmen", fügte Fairs hinzu. "Dieses Jahr möchten wir ihnen ein umfassendes Programm an Aktivitäten anbieten, damit sie inspiriert und bereichert nach Hause zurückkehren und Dutzende neuer Freunde und Kontakte geknüpft haben."