Die Architektur

Das Studio Andrew Trotter modelliert die Villa Cardo in traditionellen Häusern in Apulien

Das Studio Andrew Trotter modelliert die Villa Cardo in traditionellen Häusern in Apulien
Anonim
Image

Das Studio Andrew Trotter modelliert die Villa Cardo in traditionellen Häusern in Apulien

Eine Reihe von minimalen weißen Blöcken greifen ineinander, um dieses Ferienhaus von Studio Andrew Trotter zu formen, das sich an der lokalen Architektur in Apulien orientiert.

Die Villa Cardo mit vier Schlafzimmern wurde für ein Paar entworfen, das einen ruhigen Sommerurlaub inmitten von Olivenhainen in Carovigno, einer Stadt im Süden Italiens, verbringen möchte.

Das Studio Andrew Trotter modellierte die Residenz nach traditionellen kubischen Häusern in ganz Apulien, um sicherzustellen, dass sie sich in die Umgebung einfügt.

Mithilfe lokaler Bautechniken stellte das Studio sicher, dass das Gebäude hell, luftig und kühl ist.

Image

"Beim Entwerfen suche ich nach Wegen, wie meine Gebäude in die Umgebung passen. Ich möchte, dass mein Haus zu ihrer Umgebung gehört, nicht auffällt und etwas Seltsames oder zu Neues", sagte Studiogründer Andrew Trotter zu Dezeen.

"Wir wollten das Haus schlicht halten wie die alten lokalen Gebäude, weiße Würfel, die ein Gefühl für die Vergangenheit haben und wunderschön zwischen die Olivenbäume passen."

Image

Die Häuser in Apulien werden traditionell aus einem lokalen Sandstein namens Tufo gebaut, der eine hohe thermische Masse aufweist. Sie haben auch oft Gewölbedecken und Ausschnitte in den Fassaden, die zur Kühlung der Häuser dienen.

Die Villa Cardo ist mit einem kreideweißen Anstrich versehen und greift diese Details auf, um die Abhängigkeit von der Klimaanlage im Sommer und der Heizung im Winter zu verringern.

Die Villa Cardo verfügt über vier Schlafzimmer und große Unterhaltungsbereiche, darunter ein Keller-Kinoraum, ein Wohnzimmer und ein großes Esszimmer.

Es gibt auch einen TV-Raum für zwei Personen sowie ein Badezimmer und ein Türkisches Bad mit Außendusche.

Das Hauptschlafzimmer verfügt über eine eigene Veranda mit Meerblick, einen privaten Garten sowie eine Badewanne und eine Dusche im Freien.

Das Studio Andrew Trotter hat jedes Zimmer mit einem bewusst "einfachen und einfachen" Finish gestaltet, das die minimalistische Ästhetik des Äußeren des Hauses wiederspiegelt.

Die Böden aus lokalem Kalkstein sind durchgehend mit einer Mischung aus Vintage-Möbeln und Ghost-Sofas von Gervasoni, Esszimmerstühlen von Fredericia und Lampen von Flos und Santa Cole ausgestattet.

Die Badezimmer und die Küche sind mit einem maßgeschneiderten Terrazzolack von Huguet Mallorca verkleidet.

Image

Das Studio Andrew Trotter baute auch ein kleines, jahrhundertealtes Nebengebäude um, in dem früher die Werkzeuge und Oliven aufbewahrt wurden. Es wurde in ein separates Badezimmer und Gästehaus umgewandelt, das Platz für zwei Personen bietet.

Es befindet sich gegenüber dem Haupthaus hinter einem linearen Pool und einer Außenküche. Die Küche ist von einem Bambusdach geschützt und beherbergt einen Holzofen, eine Essterrasse, ein Sofa und Sonnenliegen.

Aufgrund seiner reflektierenden Eigenschaften ist Weiß eine beliebte Wahl für Häuser in wärmeren Klimazonen.

Das Design Haus Liberty hat kürzlich auch ein weißes Ferienhaus in Italien fertiggestellt, das sich durch eine Reihe von Wohnräumen auszeichnet, die mit abgerundeten Terrassen verbunden sind, die wie Blütenblätter aus einer Blume herausragen.