Anonim

Sehen Sie Jean-Philippe Vassal bei der jährlichen Architekturvorlesung der Royal Academy 2019 zu

Jean-Philippe Vassal, Mitbegründer von Lacaton and Vassal Architects, hielt den 29. jährlichen Architekturvortrag an der Royal Academy of Arts in London.

Vassal stellte die früheren Projekte des Studios und die Grundprinzipien seiner Arbeit vor.

Lacaton & Vassal Architects sind bekannt für ihre Projekte zur Sanierung von Sozialwohnungen, einschließlich der Umgestaltung von 530 Wohnungen. Dieses Renovierungsprojekt einer Nachkriegssiedlung in Bordeaux wurde in diesem Jahr mit dem Mies van der Rohe Award ausgezeichnet.

Image Jean Philippe Vassal von Lacaton & Vassal Architects hält den 29. jährlichen Architekturvortrag

Das Studio ist bestrebt, eine kontextuelle Herangehensweise an seine Arbeit zu entwickeln, die die vorhandenen Strukturen auf einem Standort nutzt.

Zuvor war der Ausbau des Palais de Tokyo in Paris zu einem Viertel für zeitgenössische Kunst im Jahr 2014 abgeschlossen worden. An eine ehemalige Schiffbauwerkstatt in Dünkirchen wurde ein lichtdurchlässiger Kunstraum angeschlossen.

Dezeen war Medienpartner der Royal Academy of Arts für den diesjährigen Architekturvortrag, der im Rahmen des Programms für die Sommerausstellung der Institution im von David Chipperfield entworfenen Benjamin West Lecture Theatre stattfand.