Nachrichten

SelgasCano enthüllt das ehrgeizigste und mutigste Second Home für LA

SelgasCano enthüllt das ehrgeizigste und mutigste Second Home für LA
Anonim
Image

SelgasCano entwirft "das ehrgeizigste und mutigste" Second Home für Los Angeles

Die spanische Praxis SelgasCano hat ihren Entwurf für Second Home in Hollywood enthüllt - einen weitläufigen, kooperierenden Campus mit leuchtend gelben Arbeitsschalen, die von üppiger Bepflanzung durchsetzt sind.

Image

Second Home Hollywood wird im September dieses Jahres eröffnet und ist der erste US-amerikanische Standort des britischen Unternehmens, das Kreativen und Unternehmern Studio- und Büroräume bietet.

Es wird erwartet, dass der 8361 Quadratmeter große Campus der fortschrittlichste ist, den die Architekten José Selgas und Lucía Cano für Second Home geschaffen haben, nach dem ersten in Ost-London, dem zweiten in Lissabon und einem Außenposten in London Holland Park.

Image

Der Campus im Stadtteil East Hollywood von Los Angeles wird 60 einstöckige, ovale Studios für 250 Unternehmen umfassen.

"Sehr radikal ist, dass wir ein einstöckiges Gebäude errichten, was völlig ungewöhnlich ist", sagte Sam Aldenton, Mitbegründer von Second Home, gegenüber Dezeen.

Image

Kreisförmige gelbe Dächer werden jedes der Volumen bedecken, während Wände aus transparentem Acryl geformt werden, um viel natürliches Licht und Ausblick nach draußen zu bieten.

Wicklungspfade führen zwischen den Volumes, um Verbindungen zwischen den Einheiten herzustellen und Beziehungen zu fördern - eine Schlüsselkomponente des Second Home-Unternehmens. Die großen Taschen zwischen den Einheiten werden dann mit Tausenden von Pflanzen und Bäumen gefüllt, von denen erwartet wird, dass sie über den Dächern wachsen.

Image

"Es ist die dichteste Neuanpflanzung in Kalifornien", sagte Aldenton. "Wir kaufen 6.500 Pflanzen und haben 400 Bäume in voller Größe."

Die anderen drei Second Home-Standorte von SelgasCano sind ebenfalls eng mit dem Grün verbunden, da das Unternehmen Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz fördern möchte. Der LA Hub soll laut Aldenton jedoch die "ehrgeizigste und mutigste Version" sein.

"Dies bedeutet nicht nur, die Stadt aus dem Weg zu räumen und leben zu lassen, sondern auch, eine Rolle bei der Verbesserung von Ökosystemen und Umwelt zu spielen", fügte er hinzu.

Image

Aldenton gründete Second Home 2014 mit Rohan Silva - einem ehemaligen Sonderberater des ehemaligen britischen Premierministers David Cameron.

Sie beabsichtigen, das ungewöhnliche Layout und die Angebote des LA-Hubs an die Einrichtungen der großen Komplexe großer Unternehmen wie Google und Amazon anzupassen.

"Unsere Aufgabe ist es, die Wettbewerbsbedingungen zwischen Menschen wie Google und jemandem, der gerade eine Idee hat, auszugleichen", fügte Aldenton hinzu. "Ein Teil unserer Rolle besteht darin, den Menschen zu helfen, sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren, indem sie großartige Umgebungen schaffen und ihnen dabei helfen, wirklich tiefe Verbindungen zwischen Gemeinschaften herzustellen."

Image

Renderings zeigen Außenterrassen mit Holzterrassen, auf denen Unternehmen Kontakte knüpfen und Meetings abhalten können. Der Komplex wird auch eine Filiale der Buchhandlung des Unternehmens mit dem Namen Libreria beherbergen, ein Auditorium für 200 Personen und eine Postproduktion.

Zusätzlich zu diesen Einrichtungen für Mitglieder bietet Second Home Hollywood eine Reihe von öffentlich zugänglichen Räumen, darunter ein Restaurant, Außenterrassen sowie Tagungs- und Veranstaltungsräume für kulturelle Veranstaltungen. Lokale Wohltätigkeitsorganisationen und Nachbarschaftsgruppen können die Tagungsräume kostenlos nutzen.