Innenräume

LUO Studio verwendet ausziehbare Schreibtische, um ein kleines Büro in einen Präsentationsraum zu verwandeln

LUO Studio verwendet ausziehbare Schreibtische, um ein kleines Büro in einen Präsentationsraum zu verwandeln
Anonim

Versenkbare Schreibtische verwandeln winziges Büro in Sekundenschnelle in Präsentationsfläche

LUO Studio hat in Peking ein winziges 9, 6 Quadratmeter großes Büro mit sieben beweglichen Schreibtischen entworfen, damit es sich von einem Büro in einen Präsentationsraum im Amphitheaterstil verwandeln lässt.

Das kleine Büro, das 9.639 nach seiner kompakten quadratischen Fläche benannt wurde, bietet einen anpassungsfähigen Raum für eine Grafikdruckerei.

Die beweglichen Flächen können ausgefahren werden, um als Schreibtische verwendet zu werden, teilweise eingefahren, um zu Bänken zu werden, oder vollständig in den Boden eingezogen werden.

Die Paneele können auf bis zu 1, 2 Meter angehoben werden, wodurch unterschiedliche Sitz- und Tischhöhen möglich sind. Wenn die Paneele in aufsteigender Reihenfolge angeordnet werden, können sich die Mitarbeiter in einem amphitheaterähnlichen Präsentationsraum zu Besprechungen treffen.

"9.639 Quadratmeter sind weniger als die Fläche eines gewöhnlichen Schlafzimmers", sagte das Studio.

"Eine solche begrenzte Fläche kann jedoch ein Büro sein, das mit 12 Arbeitsplätzen, einem Besprechungsraum für 18 Personen, einem kleinen Ausstellungsraum für 28 Personen und einem Salon mit einer treppenartigen Struktur ausgestattet ist."

Der Raum besteht aus sieben modularen Einheiten. Jedes wurde für die persönliche Kommunikation entwickelt - ein Faktor, den das Studio für die Meetings des Unternehmens für wichtig hielt.

Glaswände an der Außenseite öffnen die Ecke zum Rest des Büros und ermöglichen den Blick nach innen.

Neben den beweglichen Schreibtischen sind die Arbeitsplätze mit voll integrierten Speicher-, Beleuchtungs- und Steckdosen ausgestattet.

Oben sind Oberschränke in Holzlatten in der Decke versteckt. Der Benutzer kann darauf zugreifen, indem er sie ausdehnt und nach hinten zieht und sie neben dem integrierten Lichtstreifen anfasst.

Diese Bewegungen sowie das Anheben der Schreibtischeinheiten werden durch flexible kreuzförmige Strukturen mit Hydraulikstangen unterstützt.

Das Mikrobüro verwendet eine selbststabilisierende Struktur. Der Außenrahmen wurde außerhalb des Geländes konstruiert und bleibt unbedeckt, wodurch die Ergonomie der mechanisch bewegten Möbel deutlich wird.

"Die äußere Struktur wurde freigelegt, was sie solide, langlebig und wartungsfreundlich macht", sagte Luo Yujie. "Außerdem wurden unnötige Herstellungskosten eingespart."

LUO Studio hat sich für die Materialpalette entschieden, um die Installation und den Transport der Büroeinheit zu vereinfachen. Die Flexibilität für den Transport wurde berücksichtigt, um das Design an die zukünftigen Anforderungen des Unternehmens anzupassen.

"In der Fabrik verarbeitet und dann zur Baustelle gebracht und an bestimmten Positionen platziert, können die Innenstrukturen nach dem Einschalten bedient und jederzeit leicht bewegt oder entfernt werden", fuhr er fort.

Anfang dieses Jahres hat das chinesische Unternehmen ein Fahrrad für die Unterbringung einer Mikrobibliothek umgerüstet und Holzbalken in einem geschützten Gemeinschaftsraum im ländlichen China revitalisiert.