Nachrichten

Erhaltungsplan für das Eames-Haus gestartet, um ein 70 Jahre altes Haus zu erhalten

Erhaltungsplan für das Eames-Haus gestartet, um ein 70 Jahre altes Haus zu erhalten
Anonim
Image

70 Jahre nach der Fertigstellung des Wohnsitzes wurde der Eames-Hauserhaltungsplan aufgelegt

Die Eames Foundation hat einen Plan veröffentlicht, um die modernistische kalifornische Residenz, die Charles und Ray Eames für sich erbaut haben, zu erhalten, damit sie so aussieht, als wären die Designer "nur für den Tag herausgetreten".

Der Eames House Conservation Management Plan wurde letzten Monat nach über zehnjähriger Forschungs- und Erhaltungsarbeit an der Residenz im Stadtteil Pacific Palisades in Los Angeles veröffentlicht.

Image Das Eames House verfügt über eine Gitterkonstruktion aus Stahl, die mit Glas und Paneelen gefüllt ist

Die Eames Foundation arbeitete mit dem Getty Conservation Institute (GCI), einem privaten Institut des Getty Trust, das sich der Erhaltung des kulturellen Erbes widmet, zusammen, um das Programm zu entwickeln, nachdem festgestellt wurde, dass die bestehenden Praktiken "nicht mehr für die Erhaltung mehrerer alternder struktureller Elemente geeignet sind".

Eames House wurde 1949 vom verstorbenen amerikanischen Designduo fertiggestellt und gilt als Schlüsselbeispiel für die Experimente des Case Study House, mit denen amerikanische Wohnhäuser der Nachkriegszeit effizient und kostengünstig gebaut werden können. Es wurde im Jahr 2006 denkmalgeschützt.

Eine große kobaltblaue Tafel definiert das Äußere der Residenz

Das Anwesen diente über 30 Jahre lang als Wohn- und Designstudio von Eames bis zu ihrem Tod: Charles 1978 und Ray 1988. Seit 2004 wird das Haus von der Eames Foundation, einer gemeinnützigen Organisation, die von Charles Eames 'Tochter aus London gegründet wurde, verwaltet seine erste Ehe, Lucia Eames.

Heute wird die Stiftung von ihren fünf Kindern geleitet. Das 250-jährige Projekt wurde ins Leben gerufen, um sicherzustellen, dass das denkmalgeschützte Anwesen über Generationen hinweg sorgfältig gepflegt wird.

Image Ein mit üppigen Bepflanzungen gefüllter Innenhof dient als Trennwand zwischen Eames 'Haus und seinem Heimstudio

"Wir möchten, dass das Eames House so aussieht, als wären Charles und Ray für diesen Tag ausgestiegen. Die Zusammenarbeit mit dem GCI hat uns dabei geholfen, die Anforderungen des Standorts zu klären, um dieses Ziel zu erreichen", sagte Lucia Dewey Atwood, 250 Jahre Projektleiterin.

Die Eames Foundation und GCI leiteten ein Team, zu dem das lokale Architekturbüro Escher GuneWardena, Naturschützer, Wissenschaftler, Architekten und Ingenieure gehörten, um einen Wartungsplan für das Grundstück zu erstellen.

Das Team untersuchte die Komplexität des Hauses, einschließlich seines Eigentums und der persönlichen Gegenstände im Inneren. Der Plan sammelt diese Untersuchungen und schlägt Erhaltungsmaßnahmen vor.

"Ich bin froh zu sagen, dass unser Ansatz den iterativen Prozess widerspiegelte, den die Eameses bei ihrer Entwicklung verwendeten. Sie testeten mehrere Ideen gleichzeitig, verfeinerten und passten sie an und testeten sie dann erneut, um die beste Designlösung zu erhalten", fügte Atwood hinzu.

Eine Wendeltreppe aus Holz befindet sich im Inneren der Unterkunft

Zu den Empfehlungen im Plan gehört ein regelmäßiger, zyklischer Wartungsplan für die Struktur des Grundstücks, der aus einem einfachen Stahlrahmen und großen Glasflächen besteht.

Die goldene Talgholzverkleidung des Hauses wird ebenfalls behandelt, um die Patina zu bewahren und vor ultraviolettem Licht zu schützen. Es werden lange blasse Vorhänge vorgeschlagen, um Sonnenschäden an den Innenräumen zu verringern.

Image Das Eames House ist mit Hunderten von Gegenständen sowie den eigenen Möbeldesigns der Paare dekoriert