Nachrichten

SHoP enthüllt Büros der US-Botschaft für üppigen Standort in Bangkok

SHoP enthüllt Büros der US-Botschaft für üppigen Standort in Bangkok
Anonim
Image

SHoP enthüllt Büros der US-Botschaft für üppigen Standort in Bangkok

Das New Yorker Büro SHoP Architects hat für die US-Botschaft in Bangkok, Thailand, ein unregelmäßig gestapeltes Bürogebäude entworfen.

SHoP entwirft den New Office Annex (NOX) für die US-Botschaft in Thailand für das Büro für Übersee-Gebäude des US-Außenministeriums.

NOX wurde für das 4, 4 Hektar große Grundstück der Botschaft im Stadtteil Pathum Wan in Bangkok entworfen und ersetzt ein kleineres Bürogebäude, das bis Mitte der neunziger Jahre in Betrieb war.

Image SHoP hat das NOX-Gebäude über die Hochwasserfläche gehoben

Das üppige Gelände ist voller Regenbäume und Regenwasserteiche, die als "Klongs" bekannt sind. Als Reaktion darauf schlägt SHoP vor, das Bürogebäude um 0, 9 m anzuheben. Schräge Wege, Treppen und Rampen verbinden es mit dem Straßenniveau.

Das Gebäude wird gestufte Glasvolumen umfassen, die mit Lamellen bedeckt sind, um Bangkoks heißes und feuchtes Klima zu mildern und gleichzeitig den Blick auf die Landschaft zu bewahren.

Teile der unteren Ebene ragen in verschiedene Richtungen heraus, um die Eingänge in der unteren Ebene zu beschatten. Diese würden auch mit Dachgärten gekrönt.

Image Eine Lamellenaußenseite deckt die verschiedenen Volumina ab, um Schatten zu spenden

"Die Volumen der unteren Stockwerke verlagern sich vom Hauptgebäude weg und erstrecken sich nach außen zu den drei Hauptgebäuden der Verbundzugangskontrolle. Auf diese Weise entsteht eine Terrassenstruktur in der unteren Gebäudehälfte, um Mitarbeiter und Besucher auf menschlicher Ebene zu begrüßen", sagte SHoP.

Innerhalb von NOX werden die gemeinsamen Bereiche über die Volumes auf der unteren Ebene verteilt. Die Büros befinden sich in den oberen Etagen.

"Das Innenprogramm des Gebäudes orientiert sich an seiner Verbindung nach außen. Die Gemeinschaftsräume bieten einen Blick auf die üppige grüne Landschaft und die Baumkronen, während die oberen Stockwerke einen unvergleichlichen Blick auf die Skyline von Bangkok bieten", sagte SHoP.

SHoP'S NOX soll Anfang 2020 den ersten Spatenstich machen und seine ersten Bewohner im Jahr 2024 begrüßen.

Image Im Inneren wird der Blick auf die üppige Umgebung gerichtet

Das Projekt gehört zu mehreren Projekten, die SHoP für das Büro für Übersee-Bauarbeiten des US-Außenministeriums entworfen hat, darunter eine kupferfarbene Botschaft in Tegucigalpa, Honduras und eine weitere in Seoul.

SHoP wurde 1996 in New York von Gregg Pasquarelli, seiner Frau Kimberly Holden, den Zwillingsbrüdern Christopher und William Sharples und Williams Frau Coren Sharples gegründet.

Zu den kürzlich fertiggestellten Arbeiten des Unternehmens gehören ein weitläufiger Komplex in Brooklyns Williamsburg und gebogene Kupfertürme in Manhattan. Weitere Projekte sind der dünnste Wolkenkratzer der Welt in New York und der höchste Turm von Detroit.

Das Rendern erfolgt durch SHoP.