Nachrichten

Jeanne Gang wurde vom Time Magazine zur einflussreichsten Architektin der Welt ernannt

Jeanne Gang wurde vom Time Magazine zur einflussreichsten Architektin der Welt ernannt
Anonim
Image

Jeanne Gang wurde vom Time Magazine zum einflussreichsten Architekten der Welt im Jahr 2019 ernannt

Die amerikanische Architektin Jeanne Gang wurde 2019 in die Liste der 100 einflussreichsten Personen des Time Magazine aufgenommen.

Der Gründer von Studio Gang ist der einzige Architekt, der in diesem Jahr die Time 100-Liste erstellt hat.

Die Anerkennung kommt nur ein paar Wochen, nachdem ein Team, das sie leitet, einen Wettbewerb zur Erweiterung des internationalen Flughafens Chicago O'Hare gewonnen hat.

Zu den fertiggestellten Gebäuden von Gang gehören das WMS Boathouse und der Aqua Tower, beide in ihrer Heimatstadt Chicago. Sie baut auch einen neuen 95-stöckigen Turm in der Stadt, Vista Residences, der das höchste von einer Frau entworfene Gebäude der Welt sein soll.

"Jeanne Gang hat den WOW-Faktor", sagte die Schauspielerin und Dramatikerin Anna Deavere Smith, die sich auf der Time 100-Website für Gang einsetzte. "Ihr atemberaubendes Aqua in Chicago ist das höchste Gebäude, das jemals von einer Frau gebaut wurde. Jetzt baut sie ein noch größeres."

Image Die Vista Residences von Gang werden das höchste von einer Frau entworfene Gebäude der Welt sein

"Für Jeanne ist Architektur nicht nur ein wunderbares Objekt", fuhr Smith fort. "Es ist ein Katalysator für Veränderungen. Ihre glatten, holzigen Bootshäuser helfen dabei, den verschmutzten Chicago River wiederzubeleben, indem sie Abflüsse organisch filtern."

"Ihr Polis Station-Konzept zielt darauf ab, die Art und Weise zu verbessern, wie Zivilisten mit den Strafverfolgungsbehörden interagieren, indem Polizeistationen mit städtischen Erholungszentren zusammengeführt werden", fügte sie hinzu. "Sie hat die Idee kürzlich in einem der gewalttätigsten Viertel Chicagos getestet und der Polizeistation des 10. Bezirks in North Lawndale einen Basketballplatz hinzugefügt."

Image Gang hat im Rahmen von Studio ORD ein dreistöckiges Gebäude für den Flughafen Chicago O'Hare entworfen

Time 100 ist eine jährliche Liste von 100 Führungskräften, Innovatoren und Prominenten, die das US-Magazin als globale Einflussfaktoren betrachtet. Andere Leute, die dieses Jahr auf die Liste kommen, sind Donald Trump, Benjamin Netanyahu, Ariana Grande und Samin Nosrat.

Nach Elizabeth Dillers Aufnahme im Jahr 2018 ist Gang die zweite Architektin in Folge, die diese Liste erstellt.

Es gibt viele andere Frauen auf der diesjährigen Liste, von Prominenten bis zu Politikern. Dazu gehören Sandra Oh, Chrissy Teigen, Nancy Pelosi, Alexandria Ocasio-Cortez, Lady Gaga und Michelle Obama.

Gang hat in der Vergangenheit lautstark über die Förderung der Gleichstellung in der Architekturbranche gesprochen. Sie hat das geschlechtsspezifische Lohngefälle in ihrer Firma geschlossen. Im letzten Jahr sagte sie zu Dezeen, dass Unternehmen herausgefordert werden müssten.

"Wir sollten darüber nachdenken, die Menschen zu fragen, ob sie ihr Lohngefälle geschlossen haben, genauso wie wir zum Beispiel die Herausforderung 2030 für die Umwelt erklären", sagte Gang zu Dezeen. "Vielleicht würde das etwas mehr Druck ausüben, um die Lücke zu schließen."

Zu den fertiggestellten Gebäuden von Gang gehört das WMS Boathouse in Chicago

Studio Gang hat seinen Hauptsitz in Chicago und Niederlassungen in New York, San Francisco und Paris. Zu den jüngsten Entwürfen, die das Studio enthüllt hat, gehören ein luxuriöses Hochhaus in Hawaii und ein gewundener Turm in San Francisco, der gerade fertiggestellt wurde.

Gang wurde 1964 in Belvedere, Illinois, geboren. Sie studierte Architektur an der University of Illinois und der Harvard Graduate School of Design und arbeitete bei OMA in Rotterdam, bevor sie 1997 Studio Gang gründete.