Design

Die Dezeen Awards Trophäe erhält viele positive Kommentare von Besuchern

Die Dezeen Awards Trophäe erhält viele positive Kommentare von Besuchern
Anonim

"Die Dezeen Awards-Trophäe erhält viele positive Kommentare von Besuchern des Büros"

Wie würden Sie Ihre Trophäe ausstellen, wenn Sie einen Dezeen Award gewinnen würden? Wir haben einige der Gewinner von 2018 gebeten, ihre "Regale" zu teilen.

Die Trophäen wurden vom niederländischen Designstudio Atelier NL entworfen und werden in traditioneller Ziegelherstellung aus Ton handgefertigt. Jede Trophäe kam in einer hölzernen Präsentationsbox und die Gewinner erhielten auch ein gedrucktes Zertifikat.

In diesem Jahr werden weitere 39 Trophäen für die Gewinner des Dezeen Awards 2019 in den Kategorien Architektur, Innenausstattung und Design vergeben.

Treten Sie jetzt ein und planen Sie, wo Sie Ihre Trophäe setzen, wenn Sie gewinnen!

"Traditioneller japanischer Baustil"

Fumitaka Suzuki von Yagyug Douguten, der bei den Dezeen Awards 2018 den Innenraum des Einzelhandels gewann, zeigt seine Trophäe in einer Nische in seinem Haus in Nara, Japan.

"Dies ist ein traditioneller japanischer Baustil", sagte Suzuki. "Ein Tokonoma oder eine erhöhte Nische von der Größe einer Tatami-Matte befindet sich hinten in einem Wohnzimmer im japanischen Stil mit Tatami-Boden."

Tokonomas werden verwendet, um Objekte von hohem ästhetischen Wert wie Blumen, hängende Schriftrollen und Dezeen Awards-Trophäen auszustellen.

"Zu sehen unter unseren geschätzten Kuriositäten"

John Wardle Architects stellt seine Trophäe an der Rezeption aus, wo die Besucher häufig zu seinem auffälligen Design Stellung nehmen.

"Unsere Trophäe ist unter unseren geschätzten Kuriositäten ausgestellt, die interessante Materialien, Prototypen, Modelle und Auszeichnungen beinhalten", sagte John Wardle. "Es ist da oben, weil wir begeistert sind, als Gewinner des Hauses Interior des Jahres ausgewählt worden zu sein."

"Wir sind auch große Fans des physischen Designs", fügte er hinzu. "Brick ist etwas, von dem wir große Fans sind. Nur wenige Trophäen sind es wert, ausgestellt zu werden, aber dieser ist etwas ganz Besonderes."

"Die Trophäe erhält viele positive Kommentare von den Besuchern des Büros. Die Ergebnisse sind langfristig zu spüren, wobei der Dezeen Award unter unseren Architektur- und Innenauszeichnungen besonders hervorzuheben ist. Der Gewinn der Eröffnungspreis-Saison hat auch seinen Cache!"

"Dient als großer Motivator"

Petit Pli, der als tragbares Design des Jahres ausgezeichnet wurde, zeigt seine Trophäe in seinem Londoner Studio, Gründer Ryan Mario Yasin bewahrt die Präsentationsbox jedoch zu Hause auf.

"Wir lieben es, dass der Dezeen Award aus zwei Teilen besteht", sagte Yasin. "Wir bewahren die Trophäe in unserem London Fields-Studio auf, wo sie vorne und mittig in unserem Prämienregal steht und eine hervorragende Erinnerung an all das ist, was das Petit Pli-Team seit 2017 erreicht hat."

Er fügte hinzu: "Es ist ein großartiger Motivator, wenn wir vor Herausforderungen stehen."

Die hölzerne Präsentationsbox "wohnt bei mir zu Hause", sagte Yasin. "Es zu sehen, bevor ich den Tag beginne und die Nacht nach der Arbeit ende, erfüllt mich und trägt dazu bei, meinen Antrieb und meinen Schwung aufrechtzuerhalten."

"Einen Dezeen Award zu gewinnen ist einfach großartig"

Der Innenarchitekt Casson Mann hat im Laufe der Jahre Dutzende von Trophäen gewonnen, hat jedoch Platz auf seiner Awardwand für seine zwei Dezeen Awards gefunden, die für das Innenprojekt des Jahres und das bürgerliche und kulturelle Interieur des Jahres ausgezeichnet wurden.

"Obwohl unsere Award-Pinnwand so aussieht, als würde sie von Dingen tropfen, ist das mehr als 20 Jahre Arbeit", sagte Roger Mann. "Für uns ist es einfach großartig, einen Dezeen Award zu gewinnen, und es ist großartig, in Ihrem ersten Jahr zwei gewonnen zu haben."

"Wir halten den Dezeen Award im Zentrum"

Die Chiangmai Life Architects, die das bürgerliche und kulturelle Gebäude des Jahres gewonnen haben, haben der Auszeichnung einen besonderen Stellenwert im Preisregal eingeräumt. Wie das preisgekrönte Gebäude besteht auch das Regal aus Bambus.

"Wir haben eine zweckgerichtete Preisverleihung aus Bambus und halten den Dezeen Award im Mittelpunkt", sagte Markus Roselieb. "Das Display befindet sich in unserem Haupteingangsraum, an dem alle Besucher vorbeikommen."

"Ich ließ meine Helden meine Trophäenschachtel unterschreiben"

Daan Roosegaarde von Studio Roosegaarde hat zwei Preise gewonnen, die er in seinem Büro in einem Regal aufbewahrt. Bei der Preisverleihung bat Roosegaarde die Teilnehmer, seine Trophäenschachtel zu unterschreiben, was sie zu einem besonderen Souvenir des Abends machte.

"Als ich bei der Zeremonie dabei war, war es wirklich aufregend für mich", sagte Roosegaarde, der das Designprojekt des Jahres und das Lichtdesign des Jahres gewann.

"Alle meine Helden waren im selben Raum", sagte er. "Leute wie Thomas Heatherwick und Tom Dixon und es war wirklich wie, wow! Es hat wirklich Spaß gemacht zu wissen, dass sie auch sehr aufgeschlossen sind und die Arbeit genossen haben. Ich habe sie alle die Trophäenschachtel unterschreiben lassen!"

"Es hat einen hohen Stellenwert in unserem Bürobad"

Dame wurde für ihren wiederverwendbaren Tamponapplikator zum Freizeitdesign des Jahres gekürt, und sie haben ihre Trophäe auf ähnliche Weise als Tamponschale umfunktioniert.

"Die Wiederverwendbarkeit ist das Kernstück unserer Arbeit, daher konnten wir unseren Dezeen-Pokal nicht anders sehen", sagte Alec Mills of Dame. "Es hat einen hohen Stellenwert in unserem Bürobad und erfüllt eine ganz andere, wenn auch nicht weniger wichtige Funktion als ursprünglich vorgesehen."