Die Architektur

Safdie Architects schließt das Gebäude des Jewel Changi Airport ab

Safdie Architects schließt das Gebäude des Jewel Changi Airport ab
Anonim
Image

Safdie Architects stellt den höchsten Indoor-Wasserfall der Welt am Flughafen Jewel Changi fertig

Ein überdachter Wald befindet sich unter einer großen, verglasten Kuppel mit einem Regenwasserfall, der von Safdie Architects auf dem Jewel Changi Airport in Singapur durch die Mitte fließt.

Safdie Architects leitete ein Konsortium von Architekten und Designern, um das fünfstöckige, mit Pflanzen gefüllte Gewächshaus mit Geschäften und öffentlichen Räumen zu bauen, das nächste Woche für die Öffentlichkeit geöffnet wird.

Image Der Wasserfall fällt sieben Ebenen durch einen Innenwald

Das glasbagelförmige Gebäude ist mit den Verkehrsmitteln der Stadt und direkt mit dem Flughafenterminal 1 sowie den Terminals 2 und 3 über Fußgängerbrücken verbunden. Es hat fünf oberirdische und fünf weitere unterirdische Stockwerke.

Der 40 Meter hohe Indoor-Wasserfall, der als Rain Vortex bezeichnet wird, ist der größte der Welt und kann 10.000 Gallonen Wasser pro Minute leiten.

Image Dieses Gebiet, das Shiseido Forest Valley genannt wird, hat auch zwei kleinere Wasserfälle

"Die ringförmige Inverskuppel Jewel schafft eine neue Art von Raumerlebnis, einen weitläufigen Landschaftsgarten mit Tageslicht und sieben Ebenen mit Einkaufsmöglichkeiten und Flughafeneinrichtungen", sagte Moshe Safdie, Gründer und Leiter von Safdie Architects.

"Das Licht dringt überall ein, während das Dach durch die Kuppel abläuft und einen dramatischen Wasserfall erzeugt, der sieben Stockwerke auf die unterste Gebäudehöhe abfällt."

Image In der fünften Etage befindet sich ein weiterer Garten namens Canopy Park mit Attraktionen wie Netzen und Rutschen

Vierzehn baumartige Säulen und ein Ringbalken stützen das Kuppeldach, das aus einer durchgehenden Gitterschale besteht, die Scheiben aus Hochleistungsglas trägt.

Dieses Glas wurde entwickelt, um das Licht, das das Gebäude erreicht, zu maximieren und gleichzeitig zu verhindern, dass es im Inneren zu heiß wird, um sicherzustellen, dass die Pflanzen die idealen Wachstumsbedingungen haben.

Image Besucher des Jewel Changi Airport-Gebäudes können über den Bäumen unter der Glaskuppel spielen

Jede Glasscheibe hat einen Spalt von 16 Millimetern, um den Lärm beim Starten und Landen von Flugzeugen zu absorbieren. Sie wurde ausgiebig getestet, um sicherzustellen, dass die Fluglotsen keine störenden Reflexionen wahrnehmen.

Bei Regenstürmen wird Wasser gesammelt, um den höchsten Innenwasserfall der Welt zu speisen, der aus einem zentralen Oculus fließt. Dieses Wasser wird gesammelt und zur Bewässerung der Gärten im Gebäude verwendet.

Das speziell konstruierte Glas soll den Lärm von den Start- und Landebahnen des Flughafens fernhalten

Fünf Ebenen mit Geschäften umgeben einen terrassierten Garten namens Shiseido Forest Valley, in dem sich auch mehrere kleinere Wasserfälle befinden, die über zwei 30 Meter hohe Pfade zugänglich sind. Das Shiseido Forest Valley ist vom Haupteinkaufsviertel über eine Reihe von "Canyons" zu erreichen.

Auf der fünften Ebene bietet der 14.000 Quadratmeter große Canopy Park Attraktionen wie ein Heckenlabyrinth und einen Spielplatz mit Netz sowie einen Veranstaltungsbereich mit der Bezeichnung Cloud9 Piazza, der Platz für 1.000 Personen bietet.

Image Die Kuppel wurde so optimiert, dass maximales Licht in das Gebäude fällt, ohne dass es zu heiß wird

Safdie Architects, 1964 von dem israelisch-kanadisch-amerikanischen Architekten Moshe Safdie gegründet, hat kürzlich Pläne angekündigt, sein bestehendes Marina Bay Sands Hotel in Singapur um einen vierten Turm zu erweitern.

In einem kürzlichen Interview mit Dezeen sagte Safdie, Architekten müssten als Reaktion auf den Klimawandel "vielseitiger" werden, damit ihre Gebäude auf extremere Umgebungen reagieren können.

Wasserfälle wurden in viele Gebäude eingebaut, darunter ein 121 Meter hoher Wolkenkratzer und ein Haus in Costa Rica. Ebenfalls in Singapur befindet sich in der Siedlung Gardens by the Bay von Wilkinson Eyre ein 30 Meter hoher Wasserfall in einem Gewächshaus.

Der Wasserfall am Flughafen Jewel Changi wird seinen Titel als höchster der Welt verlieren, wenn das von Grimshaw entworfene Eden-Projekt in China mit einem 50 Meter hohen Wasserfall 2020 abgeschlossen wird.