Die Architektur

Die Al Faya Lodge by Anarchitect ist ein Wüsten-Spa mit einem Salzwasserpool

Die Al Faya Lodge by Anarchitect ist ein Wüsten-Spa mit einem Salzwasserpool
Anonim
Image

Die Al Faya Lodge von Anarchitect ist ein Wüsten-Spa und Hotel aus Stein und Stahl

Das Architekturstudio Anarchitect hat aus einigen Steinhäusern in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Al Faya Lodge, ein Hotel und ein Salzwasserbad in der Sharjah-Wüste, gemacht.

Ein Gebäudekomplex bildet heute die Al Faya Lodge, die im roten Sand am Fuße des Berges Alvaah im Emirat Sharjah liegt.

Die beiden ursprünglich vor einem halben Jahrhundert erbauten Steingebäude, in denen einst eine Klinik und ein Lebensmittelgeschäft untergebracht waren, wurden zu einem Boutique-Hotel mit fünf Zimmern umgebaut.

Auf der anderen Straßenseite befindet sich in einem neuen Gebäude ein Salzwasser-Spa mit einem Außenpool.

Anarchitekt verwendete die auffallende Rostfarbe des verwitterten Stahls, um die Interventionen in den alten Steingebäuden hervorzuheben.

Dieses farbige Metall wurde auch ausgewählt, um die reichen Eisenerzvorkommen in der Gegend widerzuspiegeln, die sich in der Nähe einer der ersten in den Vereinigten Arabischen Emiraten gebauten Benzinpumpen befindet.

Image

"Die Wüstenbedingungen stellen im Sommer extreme Hitze mit intensiver und länger anhaltender Sonneneinstrahlung dar. Daher ist es wichtig, diese Faktoren bei der Planung der Form und Masse des Gebäudes zu berücksichtigen", erklärte Jonathan Ashmore, Gründer und Leiter von Anarchitect mit Niederlassungen in Dubai und Dubai London.

"Die Auswahl geeigneter und robuster Materialien geht Hand in Hand. Wüstenstandorte sind allen Elementen und nicht nur Sonnenlicht ausgesetzt. Zu den Elementen gehören auch Schlagregen, Sandstürme und niedrige Temperaturen bei Nacht."

Image

Beim Bau der neuen Strukturen für den Hotelkomplex wurden Beton und Stein aus der Region verwendet. Terrassendecks ragen über den Sand hinaus, und Dächer und Bildschirme spenden Schatten vor der heißen Wüstensonne.

Polierter Beton, Granit und Travertin wurden für eine lange Lebensdauer verwendet, während Hartholz und Putz als Materialien ausgewählt wurden, die unter extremen klimatischen Bedingungen attraktiv sind.

Image

Jedes Zimmer in der Al Faya Lodge verfügt über ein eigenes Dachfenster mit Sternenhimmel und die Mastersuite über eine eigene Dachterrasse. Das Hotel ist so konzipiert, dass es komplett ausgebucht ist, sodass die Gäste den Wellnessbereich und den Pool privat genießen können.

Das Hotel verfügt auch über eine Rezeption, ein Esszimmer und eine Außenterrasse mit einer Feuerstelle.

Image

Dramatische Wüstenlandschaften mit offenem Himmel und rauem Klima haben viele zeitgenössische Architekten dazu inspiriert, starke Formen zu entwerfen, die lokale Materialien verwenden.

Barclay & Crousse verwendete für eine auf einer Klippe gelegene Villa, die sich in die peruanische Wüste einfügt, lokalen Stein und rötlichen Zement. The Ranch Mine baute ein Haus in der Wüste von Arizona, das der Arbeit des Künstlers Georgia O'Keefe huldigt.