Design

JR erweitert die Louvre-Pyramide von IM Pei um eine optische Täuschung

JR erweitert die Louvre-Pyramide von IM Pei um eine optische Täuschung
Anonim

Optische Täuschung in IM Peis Louvre-Pyramide, die sofort zerstört wurde

Der Künstler JR hat aus Papier eine gigantische optische 3D-Täuschung geschaffen, die die legendäre Pyramide im Pariser Musée du Louvre darstellt, die unterirdisch weitergeführt wird, aber bereits zerstört wurde.

Der Trompe l'oeil, genannt das Geheimnis der großen Pyramide, wurde aus 2.000 Aufklebern rund um das Glasgebäude des mit dem Pritzker-Preis ausgezeichneten Architekten IM Pei hergestellt und scheint aus einem weißen, ausgegrabenen Krater hervorzutreten.

Mit 17.000 Quadratmetern war es die bislang größte Collage des französischen Straßenkünstlers JR. Aber innerhalb eines Tages wurde es in Fetzen gelassen, nachdem die Besucher es überquert hatten.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von JR (@jr) am 31. März 2019 um 12:25 PDT

JR sagte, es sei seine Absicht, dass das Stück ein kurzes Leben habe.

"Die Bilder sind wie das Leben vergänglich. Sobald sie eingefügt sind, lebt das Kunstwerk für sich. Die Sonne trocknet den Lichtkleber und bei jedem Schritt reißen die Menschen Stücke des zerbrechlichen Papiers. Der Prozess dreht sich alles um die Teilnahme von Freiwilligen, Besuchern und Souvenirfänger ", sagte er auf Twitter.

"Bei diesem Projekt geht es auch um Gegenwart und Abwesenheit, um Realität und Erinnerungen, um Vergänglichkeit."

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von JR (@jr) am 29. März 2019 um 15:24 PDT

Das Projekt wurde anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Louvre-Pyramide ins Leben gerufen. Am Samstag hat JR auf seinem Instagram ein Foto geteilt, das aus einem Abstellraum im dritten Stock des Museums stammt, und die Öffentlichkeit dazu eingeladen, es sich anzusehen.

Einen Tag später postete er ein weiteres aufgenommenes Bild aus dem gleichen Winkel, das den Schaden offenbarte. Rund um den Museumseingang wurden Bildschirme installiert, auf denen die Besucher das Originaldesign von The Secret of the Great Pyramid sowie ein Zeitraffer-Video seiner Entstehung sehen können.

"Die Louvre-Pyramide ist ein Kunstwerk für sich, eine moderne Ikone. Seit ihrer Entstehung macht sie Träume und inspiriert die größten Künstler", sagte Jean-Luc Martinez, Direktor des Louvre.

"Als JR mich drei Jahre nach seiner ersten spektakulären Intervention auf der Pyramide im Jahr 2016 besuchte, um mir einen neuen Vorschlag für eine Zusammenarbeit vorzustellen, wurde ich sofort verführt. Er vergrößert dieses ikonische Denkmal und ermöglicht es jedem, es durch eine neue zuzuordnen beliebte und festliche Aufführung. "

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag, der von JR (@jr) am 31. März 2019 um 03:59 PDT geteilt wurde

Das Geheimnis der Großen Pyramide ist nicht die erste Installation von JR an der Louvre-Pyramide. 2016 ließ er es mithilfe eines Fototapeten des dahinter liegenden Louvre-Palastes verschwinden.

Andere Kreative, die die Trompe l'oeil-Technik anwenden, sind die in Brooklyn ansässigen Bower Studios, die Spiegel entworfen haben, die wie Arkaden und Bullaugen aussehen, sowie die Innenarchitektin Kelly Hoppen und die 3D-Effekt-Wandverkleidungen des berühmten Zauberers Dynamo. Foto mit freundlicher Genehmigung von JR-ART.net