Anonim
Image

Das Spring Road House von EYRC Architects steigt auf einem bewaldeten Hügel in Kalifornien ab

Gestapelte, mit Terrakotta und Glas umwickelte Kisten bilden dieses Haus in der Nähe von San Francisco, das das US-amerikanische Studio EYRC Architects als "ruhigen Rückzugsort vom städtischen Leben" für einen Unternehmer entworfen hat.

Image

Das Spring Road House befindet sich auf einem bewaldeten Hügel in Ross, einer kleinen Stadt im Marin County. Die Residenz bietet einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft, darunter den Mount Tamalpais und die Bucht von San Francisco.

Image

Das Haus wurde für einen erfolgreichen Unternehmer geschaffen, der jahrelang nach dem idealen Ort für den Bau eines neuen Hauses gesucht hatte. Der Kunde fand die Merkmale, nach denen er lange gesucht hatte, auf dem Anwesen in Marin County.

Image

"Das Gelände war von kalifornischen Eichen und altbewachsenen Redwoods umgeben und bot absolute Privatsphäre", sagte Ehrlich Yanai Rhee Chaney Architects (EYRC) in einer Projekterklärung. "Und von diesem hohen Barsch würde der Nebel hereinrollen und ihn niemals erreichen."

Image

Der Kunde, ein Designliebhaber, wollte ein Zuhause, das Modernität mit rustikaler Sensibilität verbindet.

Als Reaktion darauf setzte das Team eine Reihe gestapelter Kartons zusammen, von denen Teile über dem Gelände freitragend angeordnet waren. Die Proportionen wurden sorgfältig kalibriert, ebenso wie der Standort der Residenz.

Image

"Über eine von Redwood gesäumte Auffahrt gelangt man zu dem Haus, in dem die Architektur als Kulisse und Rahmen für die idyllische Umgebung dient, ein ruhiger Rückzugsort aus dem städtischen Leben", sagte das Team.

Image

Die Fassaden sind mit Terrakottafliesen ummantelt, die dazu beitragen, dass sich das Haus in die natürliche Umgebung einfügt. Blenden aus dunkelgrauem Titanzink kontrastieren mit der hellen Verkleidung.

Im Inneren ist die Residenz in verschiedene Zonen unterteilt. Der südliche Teil umfasst eine offene Küche und einen Essbereich, die in ein Wohnzimmer und eine angrenzende Terrasse münden.

"Der Essbereich führt zum Hauptwohnbereich mit einem Holzboden, der sich im Freien bis zu einem großen Deck erstreckt, das von einem linearen Feuerelement verankert wird", sagte das Team.

Der nördliche Teil des Hauses umfasst Gästezimmer, Wäschemöglichkeiten und eine Garage. Ein separater Raum beherbergt einen Fitnessraum, eine Sauna und ein Arbeitszimmer mit Blick auf einen schlanken Sportpool mit schwarzen Fliesen. Angrenzend an den Pool befindet sich ein quadratischer Whirlpool, der "wie eine Minimalskulptur" von der Terrasse ausgeht.

"Beide Pools haben an vier Seiten unendliche Kanten und erfassen die sich ständig ändernden Reflexionen des Himmels und des Mount Tamalpais", sagte das Team.

Image

Ein verglastes Treppenhaus führt in den zweiten Stock, der vollständig von der Mastersuite bewohnt wird. Die obere Ebene drückt nach außen und bietet durch große Glasflächen einen dramatischen Blick auf das landschaftlich reizvolle Gelände.

Das Team verwendete in der gesamten Wohnung erdige Materialien und eine neutrale Farbpalette. Zur Ausstattung gehören Nussbaumschränke, polierte Betonböden und schwarzes Metall mit Patina.

Image