Veranstaltungen

Ex.T zeigt die Nouveau Badezimmerlinie von Bernhardt-Vella bei Maison & Objet

Ex.T zeigt die Nouveau Badezimmerlinie von Bernhardt-Vella bei Maison & Objet
Anonim

Bernhardt-Vella kreiert für Ex.T unpassende Geometrien in der Badkollektion Nouveau

Runde und eckige Elemente lassen sich in dieser Badmöbelserie kombinieren, die das Designstudio Bernhardt-Vella für die italienische Marke Ex.T entworfen hat.

Nouveau, das auf der Pariser Haushaltswarenmesse Maison & Objet vorgestellt wird, ist eine Sammlung von Becken, Wandschränken und Spiegeln, die zu verschiedenen geometrischen Kompositionen kombiniert werden können.

Die Mailänder Designerinnen Paola Vella und Ellen Bernhardt haben einige Elemente ganz rechteckig gestaltet, während andere ganze oder Teilkreise enthalten. Dies bedeutet, dass sie sowohl in symmetrischen als auch in asymmetrischen Anordnungen zusammengestellt werden können.

Ex.T beschrieb die Sammlung als "geboren aus einer Balance von grundlegenden und klassischen Formen wie Kreisen, Halbkreisen und Parallelepipedern, die ein Spiel von Volumen in einer Abfolge von vollen und leeren Räumen schaffen".

"Die Sammlung ist frei inspiriert vom Art Deco des frühen 20. Jahrhunderts und greift raffinierte Vorschläge aus dieser Zeit auf und überarbeitet sie mit dem Geschmack und der Sensibilität einer zeitgenössischen Perspektive", hieß es.

Das Design konzentriert sich auf ein Becken, das bis auf eine abgerundete Ecke geradlinig ist. Es ist in rechteckigen und quadratischen Proportionen erhältlich und verfügt über ein Kantendetail, das als Oberfläche oder als Halterung für Wasserhähne verwendet werden kann.

Das Waschbecken kann an der Wand montiert oder auf einer Oberfläche platziert werden. Schränke und Schubladen sowie Metallrahmen, die einen Akzent in Schwarz, Gold oder Silber setzen, können darunter platziert werden.

Die Palette der dazugehörigen Spiegel umfasst einen mit geraden Kanten und abgerundeten Ecken.

Dieser Spiegel kann aufrecht oder seitlich positioniert werden, je nachdem, was besser geeignet ist. Es wird von einem gefalteten Metallstück getrennt, das in beiden Anordnungen als Regal fungiert.

Die Becken sind in Weiß und einem neuen rosa Farbton namens Rosa Cipria erhältlich. Es kann mit Oberflächen aus Marmor oder Stein, verschiedenen Arten von Holzschubladen und Metallelementen aus gebürsteter Bronze, satiniertem Messing oder mattem Schwarz kombiniert werden.

Weitere Optionen sind Handtuchhalter und verschiedene Arten von Armaturen.

Ex.T ist eine moderne Badmarke mit Sitz in Florenz.

Neben der Einführung der neuen Kollektion von Bernhardt-Vella bei Maison & Objet hat die Marke die bestehenden Kollektionen um zwei neue Produkte erweitert.

Der deutsche Designer Sebastian Herkner hat sein letztes Jahr in Mailand eingeführtes Ribbon-Sortiment um ein quadratisches Becken erweitert, während Norm Architects einen Sessel für das Rest-Sortiment an Badsitzen entworfen hat.

Dezeen ist Medienpartner für die Ausgabe Januar 2019 von Maison & Objet, die heute endet.