Design

Der Hintergrund vereinfacht das Malen mit einfach zu gießenden Dosen- und Aufklebemustern

Der Hintergrund vereinfacht das Malen mit einfach zu gießenden Dosen- und Aufklebemustern
Anonim

Der Hintergrund vereinfacht das Malen mit einfach zu gießenden Dosen- und Aufklebemustern

Das US-Unternehmen Backdrop möchte die Auswahl der richtigen Farbe vereinfachen, indem es eine kuratierte Auswahl an Farben und Klebstoffmustern für die Prüfung an Wänden sowie ein Essentials-Kit und eine neu gestaltete Dose bereitstellt.

Backdrop wurde diesen Herbst von Natalie und Caleb Ebel ins Leben gerufen und ist eine Plattform, die versucht, die Fallen bei der Auswahl von Farben zu lindern und Menschen zu ermutigen, die ansonsten vom Prozess abgehalten würden.

"Farbe wird als Kauf eines Baumarkts und nicht als Designkauf angesehen", sagte Natalie zu Dezeen. Sie und Caleb leben in Manhattans Upper West Side und sind viele Male umgezogen. Sie haben sich immer für einen neuen Anstrich entschieden, um einen Raum zu verwandeln.

"Früher lebten wir im Baumarkt, und wir gingen immer vorbei und sahen Leute mit etwa 3.000 Farben vor der Farbwand, die sich fast die Haare ausreißen", sagte Caleb. "Es wurde ein rennender Witz, wie überwältigend es [der Prozess der Auswahl von Farbe] ist."

Auf der Backdrop-Website können Dekorateure Farbmuster für jeweils 2 US-Dollar auswählen. Der Versand ist kostenlos. In den ausgewählten Farbtönen abgetastete Klebstoffe kommen per Post an, sodass Benutzer sie überall in ihrer Wohnung anbringen können, um die Farben in verschiedenen Räumen und unter verschiedenen Lichtbedingungen zu testen.

"Was wirklich wichtig ist, ist, dass es beweglich ist, weil sich das Licht in einem Raum ändert", sagte Natalie. "Wir denken, das ist der beste Weg, um Farbe zu probieren."

Sobald der perfekte Farbton ausgewählt ist, wird der Lack online bestellt. Backdrop bietet einen Taschenrechner, mit dem Benutzer durch Eingabe der Raummaße herausfinden können, wie viel Farbe benötigt wird.

Hierfür bietet sich das neue iPhone-Tool an, das als digitales Maßband fungiert, wie Caleb empfiehlt.

Ebenfalls erhältlich ist ein 11-teiliger Bausatz mit Malutensilien wie Busch, Rollen, Griffen, Tabletts und Klebeband.

Natalie sagte, dass der Service dazu gedacht ist, "Ihnen alles zu geben, was Sie brauchen, damit Sie nicht in einen Baumarkt müssen".

"Ich bin mit meinem Vater beim Malen aufgewachsen, er war Blecharbeiter, und wir lebten in einem sehr arbeiterfreundlichen Haus im Mittleren Westen", sagte sie. "Wir haben mein Schlafzimmer 4-5 Mal gestrichen, bevor ich 16 Jahre alt war. Es war ein sehr komfortabler Prozess für mich, aber ich habe auch die Schmerzpunkte darin gesehen. Es ist der billigste Weg, einen Raum umzugestalten."

Hintergrundfarben werden in einer rechteckigen Dose mit verschraubbarem Deckel geliefert und nicht in einem herkömmlichen zylindrischen Kanister, für dessen Öffnen ein Schraubendreher oder ein Schlüssel erforderlich ist. Die überarbeitete Farbdose hat auch einen eingebauten Griff, um das Tragen und Gießen zu erleichtern, was den Prozess hoffentlich insgesamt sauberer macht.

Backdrop hat mit 50 Farben begonnen, die das Duo mit Hilfe seiner Community aus Instagram-Umfragen und geografischen Marktforschungen ausgewählt hat. "Alle meine Freunde im Mittleren Westen und in Kansas City haben ein helles Grau [in ihren Häusern]", sagte Natalie. "Wenn Sie älter als ein bestimmtes Alter sind, ist es ein Beige."

Die Farbnamen wurden so gewählt, dass sie einprägsam und repräsentativ für den wahren Farbton sind. "Kunden wie Surf Camp, West Coast Ghost und Peyote Picnic haben Farben gekauft, die nur auf den Namen basieren", sagte Natalie.

Das Duo wollte auch das "Weißproblem" lindern, das durch zu viele Optionen für den Grundton entsteht.

"Eine Palette sollte nur vier bis fünf Weißtöne enthalten: ein reines helles Weiß, ein kühles Weiß, ein warmes Weiß, ein wärmeres Weiß und ein kühleres Weiß", sagte Natalie.

Beschreibungen werden auch mit den Farbnamen angezeigt, um besser zu verstehen, wie die Namen aussehen werden. Beispiele hierfür sind "dunkler Pfirsich" oder "zartes Anthrazitschwarz".

Für das Jahr 2019 hat Pantone Living Coral als Farbe des Jahres ausgewählt, während Michelle Ogundehin in ihrem Interior-Design-Trendbericht für Dezeen Senfspritzer vorhergesagt hat.