Design

David Adjaye kreiert die Swarovski Kristalltrophäe für die Fashion Awards 2018

David Adjaye kreiert die Swarovski Kristalltrophäe für die Fashion Awards 2018
Anonim

David Adjaye kreiert die Swarovski-Kristalltrophäe für die Fashion Awards 2018

David Adjaye hat für die Gewinner der diesjährigen Fashion Awards eine facettierte Trophäe aus Swarovski-Kristall entworfen.

Der British Fashion Council und der Event-Sponsor Swarovski beauftragten den ghanaisch-britischen Architekten, die maßgeschneiderte Trophäe für die jährlichen Fashion Awards des Vereinigten Königreichs zu entwerfen, die am 10. Dezember in London stattfinden.

Sein Design soll "schöne und unerwartete Lichtbrechungen erzeugen" und besteht aus einer sechsseitigen Säule mit dreieckigen Facetten, die sich nach oben verjüngen.

Adjaye entwarf eine facettierte Trophäe aus Swarovski-Kristall

Jede Trophäe, die von Swarovski-Handwerkern in der Firmenzentrale in Wattens, Österreich, aus Kristall handgefertigt wird, ist relativ leicht und wiegt ungefähr 1, 4 kg (ein Oscar ist ungefähr 3, 8 kg).

Es ist die zweite von Adjaye entworfene Trophäe, die diese Woche enthüllt wurde. Er hat auch die diesjährigen Brit Awards entwickelt.

Adjaye hofft, dass seine Fashion Awards "eine gewisse Magie hervorrufen und zu den Feierlichkeiten in der Nacht beitragen" werden.

"Swarovski-Kristall war ein wesentlicher Bestandteil des Designs, da ich von den optischen Effekten fasziniert war, die man durch Geometrie erzielen kann und die zu Brechung, Verzerrung und Reflexion des Materials führen", erklärte er.

Das Design kennzeichnet eine sechsseitige Säule mit dreieckigen Facetten, die sich nach oben verjüngen

Die maßgeschneiderten Trophäen werden in der Royal Albert Hall feierlich überreicht.

Die diesjährigen Nominierungen umfassen Balenciaga, Burberry und Gucci als Marke des Jahres, während Virgil Abloh und Alessandro Michele zu den Designern zählen, die für die Kategorie Designer des Jahres nominiert wurden.

Weitere Kategorien sind Accessoires des Jahres, britischer Designer des Jahres, aufstrebendes britisches Talent des Jahres, Modell des Jahres und Unternehmensleiter.

Jede Trophäe ist relativ leicht und wiegt ungefähr 1, 4 Kilogramm

"Es ist eine Ehre, Sir David Adjaye OBE als unseren neuesten renommierten Design-Mitarbeiter für die Fashion Awards begrüßen zu dürfen", sagte Nadja Swarovski, Mitglied der Geschäftsleitung von Swarovski.

"Sir Davids Trophäe für 2018 fängt die funkelnde Eleganz und Raffinesse dieser Auszeichnungen ein und zelebriert die Innovation, Energie und den kreativen Geist im Herzen dieser Branche", fügte sie hinzu.

Adjaye war "fasziniert von den optischen Effekten, die man durch Geometrie erzielen kann"

Der British Fashion Council und Swarovski arbeiten jedes Jahr mit einem Designer zusammen, um eine besondere Trophäe für die Auszeichnungen zu kreieren. Zu den früheren Beispielen zählen der australische Designer Marc Newson (2016) und der in London ansässige Architekt John Pawson (2017).