Veranstaltungen

Ausstellungen während der Art Basel und Miami Art Week 2018

Ausstellungen während der Art Basel und Miami Art Week 2018
Anonim

Ausstellungen während der Miami Art Week 2018

Nächste Woche nach Miami? Wir haben eine Liste von Ausstellungen zusammengestellt, die während der jährlichen Kunstwoche der Stadt zu sehen sind, zusammen mit den wichtigsten Veranstaltungen der Art Basel und der Design Miami.

Art Basel Miami Beach

Über 250 Galerien für zeitgenössische Kunst treffen sich im Miami Beach Convention Center zu einer der größten und wichtigsten Veranstaltungen dieser Art weltweit.

Über 4.000 zum Verkauf stehende Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie, Film, Video und digitale Kunst locken die erwarteten 70.000 Besucher an.

Miami Beach Convention Center, 1901 Convention Center Drive
6.-9. Dezember 2018

Design Miami

Das Design Miami-Zelt ist nur einen Katzensprung von der Art Basel entfernt und vereint Sammlerstücke aus aller Welt sowie eine Ausstellung der diesjährigen Gewinner des Visionary Award: des Künstlers Pedro Reyes und der Modedesignerin Carla Fernández.

Das diesjährige Curio-Programm wird elf Stände von Designern, Studios und Galerien von Brooklyn über Mexiko-Stadt bis nach Wien umfassen. In einem umfangreichen öffentlichen Vortragsprogramm werden einige der größten Namen der Branche vorgestellt.

Meridian und 19th Street, Miami Beach
5.-9. Dezember 2018

Ferngully: Die Haas Brüder am Bass

Das Duo The Haas Brothers wird im Rahmen der diesjährigen Kunstwoche im kürzlich renovierten Bass Art Museum in Miami Beach eine Einzelausstellung eröffnen, die sich auf die Verbundenheit der Künstler mit der natürlichen Umgebung konzentriert.

Die Ausstellung, die nach dem Animationsfilm Ferngully aus dem Jahr 1992 benannt wurde, wird die Form einer "utopischen Kulisse" annehmen, in der Perlenstickerei, Keramik, Samt und mundgeblasene Glaselemente kombiniert werden, um wie ein Wald auszusehen.

Der Bass, 2100 Collins Avenue, Miami Beach
5. Dezember 2018 - 21. April 2019

Die (ROTE) Auktion

Eine Sammlung von Entwürfen, die der Künstler Theaster Gates und der Architekt David Adjaye kuratiert haben, wird von Sotheby's in der dritten (RED) Auktion versteigert, um Geld für den Global Fund to Fight AIDS und die Rebuild Foundation zu sammeln.

Zu den zum Verkauf stehenden Stücken, die sich alle mit Licht und Rot befassen, gehören ein Diamantring von Jonathan Ive und Marc Newson sowie limitierte Möbel von Adjaye und Zaha Hadid Design. Diese werden die ganze Woche über im Rahmen einer Ausstellung gezeigt, die von Rene Gonzalez Architects entworfen wurde.

Moore-Gebäude, 191 Northeast 40th Street, Miami Design District
1-7 Dezember 2018

Amerikanische Echokammer von José Carlos Martinat

Im Peréz Art Museum Miami werden 15 kinetische Neonskulpturen präsentiert, die die politische Ikonographie darstellen - von historischen Bildern bis hin zu Internet-Memen -, um zu zeigen, "wie politische Probleme bei den Amerikanern in den Medien auftauchen".

Diese Werke des peruanischen Künstlers José Carlos Martinat werden im Rahmen des PAMM-Programms ausgestellt, das Kunst aus historisch unterrepräsentierten Gemeinschaften präsentieren soll.

Peréz Art Museum, 1103 Biscayne Boulevard, Innenstadt von Miami
4. Dezember 2018 - 26. Januar 2019

Larry Bell: Zeitmaschinen

Das neue ICA-Museum beherbergt eine Retrospektive der wichtigsten Werke des amerikanischen Künstlers Larry Bell - die erste Übersicht über seine Arbeit in dem Land seit zwei Jahrzehnten.

Neben Fotografie und Video werden minimalistische Skulpturen gezeigt, darunter große Installationen aus farbigem Glas und Stücke aus Bells frühen Cube-Serien. Sie bieten einen Überblick über seine Architekturkunst, die Form, Licht und Raum in Wechselwirkung bringt.

Institut für zeitgenössische Kunst, 61 Northeast 41st Street, Miami Design District
Bis zum 10. März 2019

Überdenken

Fragen der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins werden in einer Reihe von Veranstaltungen - von Gesprächen bis zu Augmented Reality-Erlebnissen - behandelt, die von Istituto Marangoni Miami und Arcadia Earth organisiert werden.

In einer Ausstellung mit dem Titel „Fashion Evolved: A World of Plastics“ werden Kleidungsstücke aus recyceltem Kunststoff gezeigt, und in einer Reihe von Installationen wird untersucht, wie weniger Fleisch gegessen und der Plastikverbrauch auf die Erde reduziert werden kann.

3740 Northeast 2nd Avenue, Miami Design District
4.-9. Dezember 2018