Design

Fabio Novembre zum wissenschaftlichen Direktor der Domus Academy ernannt

Fabio Novembre zum wissenschaftlichen Direktor der Domus Academy ernannt
Anonim

Fabio Novembre zum wissenschaftlichen Direktor der Domus Academy ernannt

Dezeen - Promotion: Die Ernennung des italienischen Designers und Architekten Fabio Novembre zum wissenschaftlichen Leiter der Mailänder Schule für Gestaltung der Domus - Akademie markiert eine "neue Ära" für die Schule.

Fabio Siddu, der Direktor der Schule, wird im November die Leitung der Domus-Akademie übernehmen. Zusammen bilden die beiden Figuren eine neue Vision und Strategie für die Akademie.

Shilin Wu, Nicolas Paez und Jules McGannon entwarfen das Rain-Kit für die Meister des Produktdesigns

Die 1982 in Mailand, der "Welthauptstadt des Designs", gegründete Domus Academy war die erste Designschule in Italien, die sich mit italienischem Design und Mode sowie den Prozessen industrieller Kreativität befasste.

"Der italienische Designansatz ist ein zentraler Aspekt unseres Unterrichts an der Domus Academy", erklärte Novembre. "Italienisches Design ist seit langem bekannt für seine Kreativität, Originalität, Innovation und Schönheit sowie für seine Fähigkeit, sich schnell an den sich wandelnden Markt anzupassen."

"Die zeitgenössische Interpretation des italienischen Designs durch die Domus Academy bleibt dieser Tradition treu, indem sie auf sich ständig verändernde Situationen und die Verschmelzung verschiedener Kulturen reagiert. Wir fordern nicht nur Designlösungen heraus - wir glauben gleichermaßen an die Aufgabe, neue Probleme aufzudecken."

Die Studenten Parepisut Wangniwetkul, Margalida Parello, Yigit Yamak und Doga Vurgu entwarfen Achilles Tagebuch, während sie in Zusammenarbeit mit der Achille Castiglioni Foundation am Masterkurs Visual Brand Design teilnahmen

Die Schule bietet 12 einjährige Masterstudiengänge in einer Vielzahl von Designspezialisierungen an, darunter Business Design, Mode, Interaktionsdesign und Architektur.

Die Schule konzentriert sich auf eine "Learning by Design" -Methode, bei der die Schüler mit Hilfe ihrer Fakultät aus Fachleuten der Branche und internationalen Design-Denkern realistische Designprobleme lösen.

"Unsere Schüler werden ermutigt, die Fähigkeit zu entwickeln, nicht nur Designprobleme zu lösen, sondern auch Probleme zu identifizieren, für die Design effektive Lösungen bieten kann", sagte Siddu, der neue Direktor der Schule.

"Wesentlich für die Domus Academy sind die Herausforderungen, die die professionellen Partner bieten, die die Schule mit führenden italienischen und internationalen Unternehmen entwickelt hat."

"Diese unschätzbaren Kooperationen ermöglichen es den Schülern, in der Praxis zu lernen, um kritisches Denken und Fähigkeiten zur Problemlösung zu entwickeln", fuhr er fort.

"Durch diese Perspektive ist die Domus Academy ihrer Gründungsmission treu geblieben: Designer auf persönliches Wachstum und beruflichen Erfolg in einem sich ständig verändernden Markt vorzubereiten."

Jirayu Kumsup und Gloria Galasi haben in Zusammenarbeit mit Aster Cucine Aster for Art für die Meister des Interior und Living Designs entwickelt

Von Novembre wird erwartet, dass er aufgrund seiner "Vision und seines Know-hows" sein Wissen aus der Designbranche in die Akademie einbringt, um neue Grundsätze für die Schule zu entwickeln und gleichzeitig das Erbe ihrer großen Gründer zu nutzen.

"Die Domus Academy war schon immer ein Bezugspunkt für die Designausbildung, und ich fühle mich geehrt, ihr wissenschaftlicher Leiter zu werden", kommentierte Novembre.

"Italienisches Design ist zu einem Konzept geworden, das sich von den Ursprüngen seiner Vertreter unterscheidet - ein Ansatz, der stetig wächst, weil er sich jetzt in internationalen Köpfen ausdrückt, die mit Unternehmen zusammenarbeiten, die ursprünglich in Italien gegründet wurden", fuhr er fort.

"Die Domus Academy ist ein perfekter Ausdruck dieser Entwicklung. 94 Prozent der internationalen Studenten sind vollständig in das italienische Designumfeld von Mailand eingebunden."

Alice Rawsthorn und Paola Antonelli sprachen am Prototyping Ideas Day der Schule

Der November wird aktiv am Studentenleben der Domus Academy teilnehmen und Vorträge halten und Workshops leiten. Die Schule wird auch ein Stipendium für den neuen wissenschaftlichen Direktor und ein Praktikum im Studio Novembre für den begabtesten Studenten anbieten.

"Ich habe bereits einen für beide Seiten vorteilhaften Gedankenaustausch mit der Fakultät aufgenommen, der es uns ermöglicht, eine strategische Neuausrichtung zu entwickeln, die durch das neue Manifest der Schule zum Ausdruck kommt", sagte Novembre.

"Unser Ziel ist es, durch die Linse der Innovation wieder an unsere Tradition anzuknüpfen, um den Bildungsansprüchen der Designer der Zukunft gerecht zu werden."

Erfahren Sie mehr über die Domus Academy auf ihrer Website.