Technologie

Diese Woche tauchten Bilder von neuen Türmen von Gehry und Foster auf

Diese Woche tauchten Bilder von neuen Türmen von Gehry und Foster auf
Anonim
Render von The Tulip von DBOX für Foster + Partners

Diese Woche tauchten Bilder von neuen Türmen von Gehry und Foster auf

Diese Woche hat Foster + Partners auf Dezeen seine Pläne für einen 305 Meter hohen Turm in London bekannt gegeben. Fotos zeigen, wie Frank Gehrys Luma Arles in der französischen Stadt Gestalt annimmt.

Foster + Partners hat einen Planungsantrag für The Tulip eingereicht, einen Aussichtsturm mit rotierenden Gondeln. Wenn es genehmigt wird, wird es das höchste Bauwerk in der City of London.

Die bauchige Form der Essiggurke soll einer Blume auf einem dünnen Stiel ähneln.

Frank Gehrys aluminiumverkleideter Luma Arles-Turm nimmt in Frankreich Gestalt an

In Frankreich nimmt der skulpturale Turm von Frank Gehry für das Kunstzentrum Luma Arles allmählich Gestalt an.

Der Turm verfügt über eine Aluminiumfassade, die lokale Felsformationen widerspiegeln soll. Die Einheimischen haben ihn jedoch als zerknitterte Getränkedose abgetan. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant.

Foster + Partners veröffentlicht Fotos von Apples Steve Jobs Theatre Pavilion

Foster + Partners sorgte diese Woche auch für Schlagzeilen, als ein Apple Store auf der Champs-Élysées in Paris mit einem kaleidoskopischen Solardach enthüllt und Fotos seines Steve Jobs Theatre Pavilion auf dem Apple Park Campus veröffentlicht wurden, auf dem der "größte" stattfindet Kohlefaserdach der Welt ".

Kinderdorf im brasilianischen Regenwald von RIBA zum weltbesten Neubau gekürt

Der internationale RIBA-Preis wurde an Children Village verliehen, ein Projekt der Architekturstudios Aleph Zero und Rosenbaum. Die Struktur befindet sich am Rande eines brasilianischen Regenwaldes und besteht aus Erdblöcken. Bis zu 540 Kindern wird das Einsteigen erleichtert.

Zu den weiteren angekündigten Preisen gehörte der International James Dyson Award, der an die britischen Studenten Nicolas Orellana und Yaseen Noorani für ihre omnidirektionale Windkraftanlage verliehen wurde, die Energie auch in der Mitte dichter Städte einfängt.

Patrik Schumacher "versucht, Zahas letzte Wünsche zu vereiteln", sagen Hadids Freunde

Freunde des verstorbenen Zaha Hadid schrieben einen offenen Brief an Patrik Schumacher, den Direktor von Zaha Hadid Architects, und sprengten seine Entscheidung, vor Gericht zu gehen, um die drei anderen Vollstrecker von Hadids Nachlass in Höhe von 70 Millionen Pfund zu beseitigen.

Patrik Schumacher sagte, seine Motive seien "fälschlicherweise gemeldet" worden, aber Freunde von Zaha behaupten, seine Handlungen seien die neuesten in einer Reihe von Schritten, die ihren Wünschen widersprechen.

Henning Larsen vollendet das Rathaus von Kiruna als erste Etappe des Umzugs der schwedischen Stadt

Die erste Phase der Verlagerung der schwedischen Stadt Kiruna im Wert von 1 Milliarde Pfund wurde abgeschlossen. Das vom dänischen Studio Henning Larsen entworfene Rathaus von Kiruna wird zum administrativen und kulturellen Zentrum der Stadt.

John Anthony Restaurant von Linehouse ist "britische Teehaus chinesische Kantine"

Zu den beliebtesten Projekten auf Dezeen in dieser Woche zählen ein modernes Dim-Sum-Restaurant in Hongkong, eine Londoner Hauserweiterung und ein Haus in Kuwait mit einer in Stein gehüllten Betonschale.