Anonim
Image

Die Arterienresidenz von Hufft in Missouri beherbergt eine beeindruckende Kunstsammlung

Das Architekturbüro Hufft in Missouri hat ein weitläufiges zweistöckiges Wohnhaus für ein Ehepaar mit einer großen privaten Kunstsammlung in Kansas City und einer unterirdischen Galerie entworfen.

Image

Die 989 Quadratmeter große Arterienresidenz ist ein Familienheim für Kunden, die laut Hufft "wiederholt von ARTnews in den Top 200 der zeitgenössischen Kunstsammler weltweit genannt werden".

Image

"Als ein Kunstsammler und seine Frau uns baten, ihnen ein neues Zuhause zu entwerfen und zu bauen, nutzten wir ihre umfangreiche Sammlung als Ursprung der Residenz", sagte das Studio.

Das Haus in Missouri ist um drei dreifach hohe Atrien angeordnet, die als "Arterien" bezeichnet werden und sich von der Galerie im Untergeschoss bis zu den Wohnräumen in den beiden darüber liegenden Etagen erstrecken.

Image

Diese verfügen über große Flächen an Wänden und Räumen für die Ausstellung der beeindruckenden Sammlung von Gemälden, Fotografien und Skulpturen. Spezifische Beleuchtung und Klimatisierung werden zu Konservierungszwecken eingesetzt.

"Kunstinstallationen werden durchdacht entlang dieser galerieähnlichen Räume platziert, die durch sanfte, indirekte Beleuchtung akzentuiert werden und absichtliche Momente der Pause schaffen, in denen Kunst und Wohnen zu einem einzigen Erlebnis verschmelzen", sagte Hufft.

Die dramatischste der "Arterien" ist ein langer, dünner Raum, der sich senkrecht zum Hauptteil des Hauses erstreckt.

Es besteht aus zwei geraden Treppen, die beide in die gleiche Richtung steigen und den Keller mit den Wohnräumen im Erdgeschoss verbinden. Auf dieser Ebene befindet sich ein Anbau mit zwei Schlafzimmern über dem anderen Ende des Korridors.

Die Gästezimmer stehen senkrecht zum darunter liegenden linearen Raum und erstrecken sich dramatisch über die tragenden Wände hinaus.

Eine weitere Arterie befindet sich neben dem Eingang im Erdgeschoss in Form einer überlappenden Treppe, während die dritte eine Lücke ist, die sich über der Kunstbibliothek im Keller befindet.

Image

Die Kellerräume sind auch von der Straße durch Glasschiebetüren über eine schräge Einfahrt zugänglich. Neben der Galerie und der Bibliothek befinden sich auf dieser Ebene ein Kunstspeicher, ein Weinkeller und ein Verkostungsraum, ein Fitnessstudio, ein Badezimmer und ein mechanischer Raum.

Image

Im Obergeschoss befindet sich eine Küche mit dunklen Holzmöbeln und ein Wohnzimmer, das zusammen zu einer Terrasse und einem Pool führt. Ebenfalls im Erdgeschoss befinden sich ein Esszimmer, seine und ihre Büros sowie zwei Badezimmer.

Image

Auf dem Hauptteil des Hauses befindet sich ein Hauptschlafzimmer mit eigenem Bad und einem großen Schrank. Zwei Kinderzimmer mit Bad, ein Medienraum und eine Waschküche vervollständigen das Obergeschoss.

Image

Teile des Äußeren sind mit Kalkstein verkleidet, während überhängende Dachflächen mit warmem Zedernholz akzentuiert sind. Diese Überhänge tragen zusammen mit Aluminiumlamellen dazu bei, die großen Glasscheiben und die wertvolle Kunst dahinter vor der Sommersonne zu schützen.

Image