Anonim
Image

Das NASA Research Support Building von TEN Arquitectos beginnt mit dem Bau in Ohio

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Raumfahrtbehörde fand ein Spatenstich für ein von TEN Arquitectos entworfenes Bürogebäude in der NASA-Außenstelle in Cleveland statt.

Das NASA Research Support Center wird auf dem bestehenden Campus des Glenn Research Center der Weltraumbehörde in Ohio errichtet. Die zweigeschossige, kreuzförmige Struktur bietet 5.574 Quadratmeter Platz für Forschung und gemeinsames Arbeiten.

Das "dringend benötigte" Zentrum wurde von TEN Arquitectos entworfen, um "ein neues und zeitgemäßes öffentliches Gesicht für die Heimat der produktivsten Luft- und Raumfahrtinnovationen des Landes" zu schaffen.

Ein Großteil der auf dem Glenn-Campus geleisteten Arbeit hat den heutigen kommerziellen Flugverkehr sowie die Entwicklung von Raketen beeinflusst.

Image

Das neue Gebäude wird ein Nexus für den Campus sein, der "sowohl als Anker als auch als Kern dient" und seine anderen Einrichtungen - insbesondere entlang der Hauptschlagader Lewis Field - unterstützt.

"Die Anlage besteht aus einer Konstellation von hauptsächlich aus dem Zweiten Weltkrieg stammenden Backsteingebäuden, denen trotz ihrer halbkreisförmigen Verteilung ein zentraler Fokus fehlte", sagte TEN Arquitectos mit Büros in Mexiko-Stadt und New York City.

Eine Kombination aus Wellblech und Glas bezieht sich auf die Industriematerialien der vorhandenen Architektur des Standorts, die Gesamtästhetik wird jedoch viel zeitgemäßer sein.

Das Gebäude wird mit einem Flachdach gekrönt, aus dessen Kern eine Glaskonstruktion in X-Form herausragt.

Image

Beim Betreten wird eine zentrale Galerie mit einem geräumigen offenen Arbeitsraum auf der rechten Seite sein. Zwei doppelt hoch verglaste Innenhöfe unterteilen die große Fläche.

Eine Reihe von privaten Büros und Besprechungsräumen wird in der Nähe positioniert, während Schulungsräume, ein Geschäft und Badezimmer das Erdgeschoss vervollständigen werden.

"Das Design des Gebäudes basiert auf einer Reihe linearer Elemente, die dem Kontext des Campus und den programmatischen Erfordernissen angepasst sind", sagte TEN Arquitectos.

Zwei separate Treppen führen in den ersten Stock, der mit gemeinsamen und privaten Arbeitsbereichen einen ähnlichen Grundriss wie unten aufweist.

Das Glasvolumen, das das rechteckige Gebäude halbiert, wird zu beiden Seiten Essbereiche enthalten. Dieses erhöhte Design wird auch Büros von Servicebereichen trennen, mit Lade-, Koch- und Maschinenräumen am nördlichen Ende.

"Diese freitragende Struktur erstreckt sich in die Hauptschlagader des Campus, die Taylor Road, und schafft einen großen überdachten Platz, der zum Haupteingang des Gebäudes führt", sagte TEN Arquitectos.

Das Landschaftsdesign wird eine neue zentrale Grünfläche umfassen, die sich über 557 Quadratmeter erstreckt. Der als Wright Commons bezeichnete Raum wird im Zentrum des gesamten Campus positioniert und soll Menschen auf dem riesigen Grundstück anziehen.

In das Gebäude werden auch einige von der NASA ursprünglich entwickelte Innovationen - Photovoltaik, Tnemec-Schutzfarbe und Isolierung - integriert.

Image

Die NASA steht für National Aeronautics and Space Administration und ist eine Agentur der US-Bundesregierung. Sie ist für die Luft- und Raumfahrtforschung und das Raumfahrtprogramm des Landes verantwortlich.