Anonim
Image Der Pionier der Architekturbilder, Alan Davidson, stirbt

Der schottische Architekturvisualisierer Alan Davidson, der Pionier der Verwendung von Computern zur Erstellung realistischer digitaler Bilder von Gebäuden war, ist im Alter von 58 Jahren gestorben.

Davidson gründete 1989 das Londoner Visualisierungsstudio Hayes Davidson und war damit das erste Unternehmen, das computergenerierte Bilder für die Architekturbranche produzierte.

Alan Hayes Davidson, ein Pionier der digitalen Visualisierung, ist im Alter von 58 Jahren verstorben

Später leistete er Pionierarbeit bei der Produktion verifizierter Bilder - genaue digitale Darstellungen der vorgeschlagenen Strukturen in realen Fotografien, die aus Vermessungsdaten zusammen mit realistischen Darstellungen des Baumaterials und der Lichtreflexionseigenschaften erstellt wurden.

Verifizierte Bilder - so genannt, weil sie vom Visualisierungsstudio als genau überprüft wurden - wurden für Architekten zu einer unverzichtbaren Methode, um Planern und der Öffentlichkeit zu erklären, wie ihre Kreationen beim Bau aussehen würden.

Sie können auch als Beweismittel verwendet werden, wenn ein vorgeschlagenes Gebäude einer öffentlichen Untersuchung unterzogen wird.

Davidson erstellte Visualisierungen von Foster and Partners 'Gherkin.

Davidson studierte Architektur in Edinburgh und zog 1986 nach London, wo er für Richard Rogers Partnership (jetzt Rogers Stirk Harbor + Partners) arbeitete, bevor er seine Visualisierungsfirma gründete, um sein Interesse für das aufkommende Gebiet der Computermodellierung zu verfolgen, das zu dieser Zeit verwendet wurde Nur von der Werbe- und Filmindustrie.

Die damaligen Architekturbilder wurden von einzelnen Künstlern, die mit Feder oder Farbe arbeiteten, manuell hergestellt.

Image Davidson arbeitete in der Praxis von Richard Rogers und visualisierte viele Projekte des Studios, darunter den Millennium Dome

Hayes Davidson nutzte Apple Macintosh-Computer, die von Hollywood-Studios verwendete Bewegungsgrafik-Software Electric Image und das brandneue Bildbearbeitungspaket Photoshop, um Bilder für seinen früheren Arbeitgeber Richard Rogers Partnership zu erstellen.

Bald arbeitete er für führende Architekturbüros auf der ganzen Welt.

Image Der Shard von Renzo Piano Building Workshop wurde von Hayes Davidson digital visualisiert