Innenräume

Das Minimal-Fotostudio in Montreal umfasst Kinderspielplätze

Das Minimal-Fotostudio in Montreal umfasst Kinderspielplätze
Anonim
Image

Das Minimal-Fotostudio in Montreal verfügt über zahlreiche Kinderspielplätze

In diesem Fotostudio in Montreal befindet sich ein gepolstertes Spielzimmer für Kinder, das vom örtlichen Büro Alain Carle Architecte entworfen wurde und eher wie ein minimales Zuhause als wie ein Arbeitsplatz aussieht.

Das Studio Bluecerigo befindet sich in der ersten Etage eines Mehrzweckgebäudes im Viertel Mile End, einem für seine Kunstszene bekannten Stadtteil, und bietet den Arbeitsplatz der Kunstfotografin Evridiki Spiliadis.

Image

Vor der Renovierung im Jahr 2016 wurde die 140 Quadratmeter große Fläche in kleine Räume aufgeteilt. Das Studio entfernte viele Wände, um ein offeneres Layout zu schaffen.

Weiße Oberflächen dominieren den gesamten Innenraum, darunter bemalte Ziegelwände und Holzdecken, Tische und Stühle. Diese minimalistische Ästhetik, die in Fotostudios häufig anzutreffen ist, steht im Gegensatz zu Akzenten, die vom Kunden ausgewählt wurden.

Image

Natürliche Holzdielen, Fensterläden und farbenfrohe Fliesen sollen das griechische Erbe von Spiliadis verdeutlichen und das wohnliche Design unterstreichen.

Etwa ein Drittel wird von ihrem Atelier eingenommen. Der Rest ist Hilfsfunktionen gewidmet, darunter eine kleine Küchenzeile, ein Wohnzimmer mit großem Esstisch und Bereiche, in denen Spiliadis 'Kinder und die ihrer Kollegen spielen können.

Image

"Dieses neue Fotostudio ist ein Ort der Verbreitung und Schöpfung sowie ein Ort des eigenen Lebens", sagte Alain Carle Architecte in einem Statement.

"Um die täglichen Rituale der Kinderbetreuung in die komplexen Arbeitsabläufe zu integrieren, ist ein großer Teil des Raums den Kindern der Eigentümer und ihrer Mitarbeiter gewidmet."

Image

Eine Kinderecke ist in das vorhandene Erkerfenster des Gebäudes integriert und mit Matratzen und Kissen ausgestattet, die Polster zum Springen und Nickerchen machen. Lagereinheiten in der Nähe sind mit Spielzeug gefüllt.

Auf der Rückseite des Gebäudes befindet sich ein zweiter Spielbereich mit Schreibtischen zum Zeichnen.

Image

Eine kleine Lounge mit Sofa befindet sich zwischen dem Studio und einem der Kinderspielbereiche. Der Küchen- und Essbereich befindet sich in der Mitte unter einem Dachfenster, das zusätzliches Licht in den Raum bringt. Eine Abstellwand trennt die Küche von den öffentlichen Bereichen.

Alain Carle Architecte wurde im Jahr 2000 vom kanadischen Architekten Alain Carle gegründet. Das Unternehmen hat kürzlich ein Geschäft für das Hautpflege-Label Aesop fertiggestellt, das sich am Jazz-Erbe seiner Nachbarschaft orientiert, und eine Sekundärresidenz aus den sechziger Jahren renoviert, die vor dem Abriss stand.