Anonim
Image

"Vertical Village" von Sou Fujimoto, Nicolas Laisné und Dimitri Roussel wird in Paris gebaut

Sou Fujimoto, Nicolas Laisné und Dimitri Roussel haben den Wettbewerb für den Bau eines neuen gemischt genutzten Gebäudes in Paris mit dem Entwurf Vertical Village gewonnen.

Der japanische Architekt Fujimoto entwarf in Zusammenarbeit mit den beiden französischen Architekten den Komplex, der fast ausschließlich aus Holz gebaut wird und als "neues Tor" zum Vorort Rosny-sous-Bois dient.

Die Entwickler sind La Compagnie de Phalsbourg und REI Habitat.

Image

Ein Holzrahmen wird bis zum 17. Stock reichen, wobei nur der Windschutzkern und die unteren Stockwerke einschließlich des zweistöckigen Parkplatzes aus Stahlbeton bestehen.

Renders zeigt zwei klassische Gebäude im Fujimoto-Stil, die durch eine Brücke verbunden sind, mit schmalen weißen Säulen, die unregelmäßige Vordächer tragen, weitläufigen Glasfassaden und einer Fülle von bepflanzten Balkonen und Dächern.

Laisné und Roussel haben zuvor mit Sou Fujimoto an einem Hochhaus in Form eines Tannenzapfens in Montpellier und am mit Pflanzen befüllten Universitätsgebäude Paris-Saclay zusammengearbeitet.

Image

Fujimoto, der auf der Dezeen Hot List auf Platz 32 steht, hat kürzlich einen weißen Turm mit welligen Sonnenschirmen für eine Siedlung in Südfrankreich und einen weiteren Turmkomplex am Stadtrand von Brüssel entworfen, der mit einem herabhängenden Dach und mit Bäumen bepflanzten Balkonen ausgestattet sein wird .

Mit einer Höhe von 50 Metern und einer Länge von 120 Metern umfasst das 28.200 Quadratmeter große Vertical Village 5.300 Quadratmeter Bürofläche und 17.000 Quadratmeter Wohnraum - 5.000 Quadratmeter davon sind Sozialwohnungen.

Image

Etwa 6.000 Quadratmeter Gemeinschaftsfläche im Erdgeschoss und auf den Dächern werden einen Food Court, eine Kindertagesstätte, Gemeindezentren, ein Fluchtspiel und eine Bar auf dem Dach umfassen.

Ein Sportzentrum, das sich über die gesamte Höhe des Komplexes erstreckt, wird mit Kletterwänden, Stadtfußball, Paddelplätzen und einem Fitnessstudio ausgestattet.

Image

Das Vertical Village ist Teil eines umfassenderen Projekts zur Erneuerung der Vororte von Paris. Inventons la Métropole du Grand Paris hat Wettbewerbe für 112 Standorte in 75 Gemeinden durchgeführt, von denen Rosny-sous-Bois Standortnummer 93 ist.

Die französische Regierung unterstützt auch einen Plan zur Entwicklung von 52 Standorten, die die Innenstadt mit den Vororten verbinden, darunter ein 180 Meter hoher Garten-Wolkenkratzer von SOM in einem Neubau in Charenton-Bercy.