Anonim
Image

Kaplan Thompson Architects vervollständigt die eckige Erweiterung der ländlichen Residenz in Maine

Die zeitgenössische Erweiterung, die Kaplan Thompson Architects einem traditionellen Haus in Maine hinzugefügt hat, ist durch ein leuchtend gelbes Volumen mit der ursprünglichen Struktur verbunden.

Ursprünglich in den 1980er Jahren erbaut, war das Bauernhaus in New England reparaturbedürftig. "Die Renovierung musste einen lebendigen Charakter, mehr Räume, die die weiten Aussichten nutzen konnten, und energieeffiziente Upgrades schaffen, die den Komfort erhöhen und die Betriebskosten senken", sagte Kaplan Thompson Architects.

Image

Die zweistöckige Erweiterung fügt dem Haus zwei Schlafzimmer mit den Namen Cardamom und Almond hinzu, sodass insgesamt vier Schlafzimmer zur Verfügung stehen. Es umfasst auch technische Räume und eine eigene Treppe.

Auf dem eckigen Dach der Erweiterung befindet sich eine Reihe von Photovoltaik-Modulen, die in Verbindung mit einer hohen Isolation zu einer Netto-Null-Energie-Konstruktion führen.

Aufgrund des Gefälles des Standorts bis zur Küste befindet sich der Eingang zur 427 Quadratmeter großen Residenz auf der mittleren Ebene zwischen dem bestehenden Haus und dem Neubau.

"Ein kühner gelber Stecker dient als neuer Eingang, der den Schwerpunkt des Hauses auf die einladende Tür und nicht auf den älteren Flügel des Hauses lenkt", sagte die in Portland, Maine, ansässige Firma.

Das rekonfigurierte Originalvolumen enthält nun eine offene Küche, ein Wohn- und Esszimmer auf der Hauptebene sowie eine Höhle und ein Gästezimmer auf der unteren Etage.

Das oberste Stockwerk enthält ein Schlafzimmer mit eigenem Bad. Eine Öffnung im Boden ermöglicht es den Bewohnern, in das Wohnzimmer darunter zu blicken und gleichzeitig mehr natürliches Licht einzudämmen.

Image

Das Hauptschlafzimmer befindet sich auf der mittleren Ebene und ein zusätzliches Gästezimmer darunter. Sie sind durch eine separate Treppe vom Rest des Hauses getrennt und machen den Anbau zu einer eigenständigen Einheit.

Seine Form wurde durch das geneigte Dach des bestehenden Hauses inspiriert, aber entworfen, um es zu kontrastieren. "Der Flügel des Schlafzimmers zeigt sich in einer energetischen, skulpturalen Form, bei der sich eine Glasfläche in Winkeln verbindet, um den neuen Speisesaal schlängelt und auf der Rückseite die Uferpromenade hinunterreicht", so Kaplan Thompson Architects.

Image