Design

Oscars 2018 Die Nominierten für das beste Bild sind als Minimalposter dargestellt

Oscars 2018 Die Nominierten für das beste Bild sind als Minimalposter dargestellt
Anonim

Oscars 2018 Die Nominierten für das beste Bild sind als Minimalposter dargestellt

Der in den Niederlanden lebende Designer Chungkong hat Grafiken entworfen, um einige der Filme darzustellen, die bei der Oscar-Verleihung an diesem Wochenende die größte Auszeichnung erhalten haben.

Chungkong produzierte am Sonntagabend im Vorfeld der 90. Oscar-Verleihung, auch bekannt als Oscars, Minimalplakate für sechs der neun Nominierten von Best Picture 2018.

Die farbenfrohen Designs sollen die Essenz der Filme so detailliert wie möglich einfangen. Jedes Porträt ist auf den Titel des Films ausgerichtet und oben mit einem Regievermerk und unten mit einem zusammenfassenden Zitat aus dem Film in kleinerem Text versehen.

Chungkongs Plakat für Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, zeigt drei große Werbetafeln, mit denen die Protagonistin - gespielt von Frances McDermott, der Nominierung für die beste Schauspielerin - die örtliche Polizei provoziert, um den Mörder ihrer Tochter zu finden.

Das Epos des Regisseurs Christopher Nolan aus dem Zweiten Weltkrieg, Dunkirk, wird von einem verkehrten Helm dargestellt, der in Blautönen gehalten ist und zur Kinematographie des Films passt.

Ein weiterer Kriegsfilm, Darkest Hour mit Gary Oldman als Winston Churchill, zeigt die Silhouetten von Spitfire-Flugzeugen auf dem Ziffernblatt der Londoner Houses of Parliament.

Die Form des Wassers, eine Liebesgeschichte von Guillermo del Toro über eine stumme Putzfrau, die sich in eine aquatische humanoide Kreatur verliebt, ist mit den Umrissen ihrer mit Blasen bedeckten Gesichter in blaugrünen Tönen dargestellt.

Für das Drama Phantom Thread aus den 1950er Jahren werden rote Stiche in einen lila Hintergrund genäht, während die Grafik für den politischen Thriller The Post mit einer Schreibmaschine mit Schlüsseln, die wie die amerikanische Flagge gemustert sind, mit dem Thema der US-Nachrichtenredaktion verknüpft wird.

Es fehlen Call Me By Your Name, Get Out und Lady Bird, die die diesjährige Nominierungsliste abrunden.

Chungkong schuf jedoch auch Plakate für Loving Vincent und Boss Baby - beide nominiert in der Kategorie Animated Feature.

Der Designer sagte Dezeen, dass er für fast jeden Film, den er jemals gesehen habe, ein Minimalplakat entworfen habe.

"Vor ein paar Jahren begann es als eine Art seltsames, aber nettes Hobby, aber jetzt ist es buchstäblich eine Sucht", sagte er. "Ich habe bisher über 900 Titel minimiert und zähle immer noch. Es ist zu einem Punkt gekommen, an dem ich keinen Film mehr ansehen kann, ohne zu überlegen, wie mein minimales Filmplakat aussehen würde."

Von den Nominierten für das beste Bild in diesem Jahr glaubt Chungkong, dass der Gewinner ein Kinderspiel ist. "Ich denke, der große Gewinner wird Three Billboards sein", sagte er voraus. "Mit Abstand die beste. Sie hat bereits die BAFTA für den besten Film und die beste Schauspielerin gewonnen."

Die Oscar-Verleihung findet am Sonntag, 4. März 2018, im Dolby Theatre in Los Angeles statt. Die Fernsehübertragung beginnt um 17.00 Uhr PST.