Innenräume

11 wichtige modernistische Gebäude in Columbus, Indiana

11 wichtige modernistische Gebäude in Columbus, Indiana
Anonim

11 wichtige modernistische Gebäude in Columbus, Indiana

Die Architektur von Columbus, Indiana, hat die Stadt zu einem unwahrscheinlichen Mekka der Moderne gemacht und dient als Kulisse für einen neuen Spielfilm. Wir haben 11 der besten Beispiele zusammengefasst, darunter ein Haus von Eero Saarinen, eine Feuerwache von Robert Venturi und eine Bibliothek von IM Pei.

Image

Erste christliche Kirche von Eliel Saarinen, 1942

Die First Christian Church war eines der ersten modernistischen religiösen Gebäude in den USA und wurde - wie viele nachfolgende Projekte in Columbus - vom örtlichen Industriellen J Irwin Miller im Stil vorgeschlagen.

Die Ziegelstruktur von Saarinen besteht aus quaderförmigen Volumina, darunter ein hoher Turm mit einer perforierten Oberseite, durch die sich der Klang der Orgel vermehren kann.

Image

Irwin Conference Center (ehemals Irwin Union Bank) von Eero Saarinen, 1954

Dieses einstöckige Gebäude wurde als Kontrapunkt zur neoklassizistischen Bankarchitektur entworfen und verzichtete auf Ziegel und Stein für Glaswände.

Ein Gitter aus großen Kuppeln bildet das Dach, das die Einheimischen scherzhaft als Büstenhalterfabrik betrachteten, während das Innere offen gehalten wurde, indem alle Ablageflächen in der Mitte zusammengefasst wurden. Das Gebäude wurde 2014 renoviert und in ein Konferenzzentrum umgewandelt.

Image

Miller House von Eero Saarinen, 1957

Der jüngere Saarinen entwarf dieses Haus in der Mitte des Jahrhunderts für J Irwin Miller und seine Frau Xenia, die das Haus bis zu ihrem Tod 2008 besaßen, als es vom Indianapolis Museum of Art erworben und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Das 635 Quadratmeter große Gebäude - eines der wenigen Privathäuser des Architekten - ist ein typisches Beispiel für modernistische Wohnhäuser mit horizontaler Betonung, viel Glas und offenem Grundriss, das von Alexander Girard eingerichtet wurde. Der Garten wurde vom Landschaftsarchitekten Dan Kiley entworfen.

Image

Nordchristliche Kirche von Eero Saarinen, 1964

Eine schlanke, sich verjüngende Metallspitze erhebt sich 59 Meter über der Mitte dieser sechseckigen Kirche, während ein Okulus an ihrer Basis Licht hereinlässt.

Der Innenraum ist um den zentralen Kommunion-Tisch herum angeordnet, wobei die Sitzplätze auf beiden Seiten von denen der Orgel abweichen.

Image

Feuerwache Nummer Vier von Robert Venturi, 1966

Venturi hat die Fassade des Feuerwehrhauses aus rotem Backstein symmetrisch gestaltet, obwohl die LKW-Garage auf der einen Seite viel höher ist als die Büroräume auf der anderen.

In der Mitte steht ein zylinderförmiger Turm, von dem ein vertikaler Abschnitt abgetrennt ist, und ein großer Teil der Wand ist weiß gestrichen.

Image

Erste Baptistenkirche von Harry Weese, 1965

Zwei dreieckige Backsteingebäude beherbergen die wichtigsten Räume für diesen Kirchenkomplex, der sich in einem Vorort am Fuße eines sanften Hügels befindet.

Für das Äußere wurden Backsteinmauern und Schieferdächer verwendet, während Holzvertäfelungen und Möbel eine kontrastierende Ästhetik im Inneren schaffen.

Image

Cleo Rogers Memorial Library von IM Pei, 1969

Dieses Gebäude aus rotem Backstein mit Betondetails präsentiert eine strenge Fassade des öffentlichen Platzes, an den es grenzt.

Das Licht wird durch ein großes, gekipptes Oberlicht in die Mitte des Gebäudes gebracht, das während seiner Lebensdauer mehrmals ergänzt und renoviert wurde.

Image

Das Republic Newspaper Building von Skidmore, Owings und Merrill, 1971

Dieses Büro und Werk der Zeitung The Republic, das fast ausschließlich aus riesigen Glasscheiben besteht, die zwei Mal in Aluminiumrahmen gestapelt sind, war das erste Projekt, das im Rahmen von SOMs Masterplan zur Wiederbelebung von Columbus im Jahr 1960 abgeschlossen wurde.

Die Druckmaschine befand sich in einem akustisch isolierten, gelben Pavillon, der getrennt von den Gebäudefundamenten verankert war.

Image

Clifty Creek Grundschule von Richard Meier & Partners, 1982

Diese 6.690 Quadratmeter große Schule für Kinder vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse besteht aus zwei Flügeln: einem für Unterrichtsräume und dem anderen für Bibliothek, Cafeteria, Turnhalle sowie Kunst- und Musikräume.

Die Unterrichtsräume sind durch bewegliche Wände unterteilt, und eine Rampe durch die Bibliothek mit doppelter Höhe verbindet die beiden Seiten des Gebäudes auf verschiedenen Ebenen.

Image

Columbus City Hall von Skidmore, Owings und Merrill, 1981

Dieses 5.574 Quadratmeter große Bürgerzentrum ist ein weiteres Stück des Stadt-Masterplans von SOM und beherbergt die Stadtregierung und die Polizei von Columbus.

Das auffälligste architektonische Merkmal ist der Vorplatz vor dem gekrümmten verglasten Eingang, der unter tiefen Ziegelbalken zugänglich ist, die sich von beiden Seiten erstrecken, indem sie sich nicht in der Mitte treffen.

Image

St. Peter lutherische Kirche von Gunnar Birkerts, 1988

Ähnlich wie in der Kirche von Eero Saarinen ist der Petersdom von einem hohen, schlanken Turm gekrönt, aber Birkerts ist mit grün patiniertem Kupfer verkleidet.

Das kreisförmige Innere des schwer aussehenden Gebäudes wird von Fensterstreifen, die auf beiden Seiten zwischen geschichteten Wänden angeordnet sind, in Licht getaucht.