Anonim
Image

Durch die Verschönerung des Grenzvorschlags wird der Zaun zwischen den USA und Mexiko durch eine Landschaftsgestaltung ersetzt

Das Miamier Unternehmen DOMO Architecture + Design hat Renderings erstellt, die eine Reihe von Landschaftsmerkmalen entlang der Grenze zwischen den USA und Mexiko anstelle eines Zauns oder einer Mauer zeigen.

Das Beautifying the Border-Projekt schlägt eine Reihe von landschaftlich gestalteten Merkmalen vor, von denen das Studio hofft, dass sie weniger imposant sind als das vorliegende Setup.

"Derzeit gibt es einen bestehenden Zaun und andere natürliche Bedingungen, die als Grenze fungieren", sagte Francisco Llado, Direktor von DOMO, gegenüber Dezeen. "Wir manipulieren alle künstlichen Zäune oder Wände, die durch Design eine aggressive Trennung zwischen beiden Ländern schaffen."

Image

"Indem wir die Idee einer Mauer oder eines Zauns entfernen, beseitigen wir die negativen sozialen, kulturellen und physischen Konnotationen, die mit visuellen und physischen Barrieren verbunden sind", fügte Direktor Robert Moehring hinzu.

Das Studio ist das neueste, das die Grenze neu definiert, nachdem Donald Trump während seiner Präsidentschaftskampagne Pläne für den Bau einer Mauer entlang des 3.145 Kilometer langen Landstrichs, auf dem sich die beiden Länder treffen, skizziert hat.

Image

Anfang des Jahres stellte die mexikanische Firma Estudio 3.14 eine riesige rosafarbene Wand vor, die von Luis Barragáns Arbeit beeinflusst wurde, um die "großartige Perversität" der Idee zu demonstrieren.

Die Ideen von DOMO variieren je nach Gelände und Klima. Grünflächen könnten durch ein ha-ha getrennt sein - ein Rasenabhang, der nicht auf eine vertikale Stützfläche trifft.

Image

Basierend auf alten chinesischen versunkenen Gräben wurden die Merkmale in Bauerngärten aus dem 17. und 18. Jahrhundert in ganz Europa verwendet, um zu verhindern, dass das Vieh auf Rasenflächen gelangt, ohne dass eine Mauer sichtbar wird.

"Die Neigung ist inspiriert von der Konstruktion einer ha-ha-Wand, die die visuelle Konnektivität aufrechterhält und potenzielle Tunnelkonnektivität verhindert", sagte Llado.

Image

In der Wüste könnte ein Canyon, der sich durch die Landschaft schlängelt, auch verhindern, dass er überquert wird, ohne einen Schandfleck zu verursachen.