Anonim

Wettbewerb: Gewinnen Sie eine Tangente-Uhr von Nomos Glashütte

Wettbewerb: Dezeen hat sich mit dem deutschen Uhrmacher Nomos Glashütte zusammengetan, um den Lesern die Chance zu geben, eine Tangente-Uhr zu gewinnen, die über ein mechanisches System, arabische Ziffern und gehärtete blaue Zeiger (+ Diashow) verfügt.

Glückwunsch an den Gewinner! Alexander Cox aus Großbritannien

Die 35-Millimeter-Unisex-Uhr - ein Bestseller seit ihrer Einführung vor fast 25 Jahren - hat ein weiß versilbertes Zifferblatt und ein separates dezentrales Zifferblatt für die Sekundenanzeige.

Sowohl das schwarze Lederarmband aus weichem Pferdeleder als auch die Edelstahlschließe wurden exklusiv für Nomos-Uhren entwickelt.

Die Tangente verfügt über ein Handaufzugswerk und wird von Nomos in Glashütte - einer kleinen Stadt im Südosten Deutschlands - gebaut.

Neben dem Produktionszentrum unterhält Nomos eine hauseigene Kreativagentur namens Berlinerblau mit Sitz in Berlin.

Nomos Glashütte ist Mitglied des Deutschen Werkbundes, einer 1907 gegründeten Vereinigung von Künstlern, Architekten, Designern und Industriellen, die sich für die Verbindung von traditioneller Handwerkskunst und Hightech-Produktionsmethoden einsetzt.