Anonim

"Prince war der Swoosh von Nike, bevor es Nike gab", sagt der Symboldesigner des Musikers

Der amerikanische Musiker Prince starb plötzlich im Alter von 57 Jahren. Indem er seinen Namen für einige Zeit in ein grafisches Symbol änderte, stieg der Künstler laut dem Designer des Logos zu einem Symbol auf, das ein Leben lang Bestand haben würde.

Der Grafiker Mitch Monson schuf das unaussprechliche Symbol, das Prince sieben Jahre lang anstelle eines Namens verwendete, und verwandelte ihn in eine "Ikone der Branche".

"Es war ein weiteres seiner großen Marketing-Meisterwerke", sagte Monson zu Dezeen. "Er war der Nike-Swoosh, bevor es Nike gab."

Prince, der hier mit einer Gitarre in der Form seines "Liebessymbols" auftritt, ist im Alter von 57 Jahren gestorben

Prince Rogers Nelson wurde 1958 in Minneapolis geboren. Bekannt wurde er vor allem durch Tracks wie Purple Rain, When Doves Cry und Kiss sowie durch sein breites Stimmspektrum und seine extravagante Bühnenpräsenz.

Das "Liebessymbol" - eine Verschmelzung der männlichen und weiblichen Geschlechtssymbole - wurde erstmals 1992 auf dem Cover und als Titel von Princes 14. Studioalbum verwendet.

Es wurde ein Jahr später vom Musiker als Ersatz für seinen Namen übernommen, um ihm zu helfen, aus einem Plattenvertrag mit dem Label Warner Bros. auszusteigen.

"Das Design war sehr erfolgreich", sagte Monson, der seitdem mit der Markenagentur Tröllback + Company Grafiken für die BBC und die UEFA erstellt hat. "Aus geschäftlicher Sicht konnte er unter seinem neuen Namen sehr viel mehr Musik veröffentlichen."

Das "Liebessymbol" erschien zuerst auf dem 14. Albumcover von Prince

Monson arbeitete mit Designer-Kollegen Lizz Luce zusammen, um eine Reihe von Optionen für Prince zu entwickeln, die er am selben Tag genehmigte.

"Das Symbol war eigentlich ein ziemlich einfacher und schneller Prozess", sagte Monson.

Er fügte hinzu, dass sie hauptsächlich über den Produzenten und das kreative Umfeld von Prince arbeiteten, aber gelegentlich direkt mit dem Musiker interagierten.

"Es war großartig mit ihm zu arbeiten und sehr dankbar", sagte Monson. "Er hat sich mit vielen wirklich talentierten Kreativen umgeben."

Monsons Symbol wurde für alles verwendet, von Tourplakaten bis zu Bühnenbildern

Das Symbol wurde schnell in Musikvideos und Tourgrafiken integriert, dann schließlich Bühnenbilder und sogar Gitarrendesigns.

Laut Monson konnte Prince durch diesen Schritt auch erkennen, wer in den Medien ihn genug respektieren würde, um die von ihm geforderten Maßnahmen zu ergreifen.

"Er war Journalisten gegenüber immer misstrauisch und hoffte eindeutig, dass dies eine Möglichkeit sein würde, herauszufinden, welchen Mitgliedern der Presse er noch vertrauen kann", sagte er.