Anonim

Yuta Takahashi entwirft minimale Verpackungen für natürliche Schokoriegel

Die japanische Designerin Yuta Takahashi hat die Verpackung für diese natürlichen Schokoladentafeln entworfen, um ihre einfachen Zutaten wiederzugeben (+ Diashow).

Takashi entwarf die Minimalverpackungen und das Branding für Mandarin Natural Chocolate - ein Süßwarenunternehmen, das Schokoriegel aus Bio-Kakao und Rohrzucker herstellt.

Takashi möchte die Verwendung reiner Zutaten durch das Unternehmen abbilden und zeigt Schriftzüge in einer einfachen, schwarz gefärbten Serifenschrift vor einem einfachen, weißen Hintergrund.

Die Umhüllungen bestehen aus strukturiertem Karton, unter dem sich eine Schicht Folie befindet, um die Schokolade frisch zu halten.

Eine Linie von 10 Punkten auf der Verpackung zeigt subtil die Intensität der Schokolade an. Jede schwarze Farbe repräsentiert 10 Prozent des Kakaos in der Mischung: Sechs schwarze Punkte entsprechen 60 Prozent des Kakaos.

"Kakao hat eine braune Farbe, die weder durch Absichten noch durch Entwürfe verändert wird", sagte Takashi zu Dezeen. "In ähnlicher Weise wollten wir die Strenge dieser Marke zum Ausdruck bringen, unsere Absicht, hochwertige Materialien zu verwenden und unnötige Materialien durch die Verwendung von reinen Farben auszuschließen."

"Wir wollten eine Schrift mit spitzer Serife, um die Schärfe auszudrücken, die wir empfinden, wenn wir hochwertige Schokolade in den Mund nehmen", fügte er hinzu

Das Mindesthaltbarkeitsdatum und der Barcode sind zusammen mit einer Liste der Zutaten auf der Rückseite aufgedruckt.