Design

Robert AM Stern Fliesen basierend auf postmoderner Architektur

Robert AM Stern Fliesen basierend auf postmoderner Architektur
Anonim

Die Keramikfliesen Robert AM Stern von Walker Zanger basieren auf postmoderner Architektur

Das amerikanische Steinzeug- und Keramikunternehmen Walker Zanger hat mit dem New Yorker Architektenbüro Robert AM Stern eine Fliesenkollektion geschaffen, die von den postmodernen Gebäuden des Unternehmens inspiriert ist.

Die Robert AM Stern-Kollektion umfasst sieben Dekorfliesen sowie Ecken und Akzente.

Ausgangspunkt der Entwürfe war die Umsetzung des Architekturstils von Robert AM Stern Architects (RAMSA) in Keramikfliesen.

Robert AM Stern wird zugeschrieben, einer der ersten Architekten zu sein, die den Begriff Postmodern für Gebäude verwenden. Sein Werk ist bekannt für seine Kombination aus klassischen Elementen und zeitgenössischen Stilen.

Zu den bemerkenswerten Projekten zählen das George W. Bush Presidential Center in Texas, das 15 Central Park West Condominium-Gebäude in New York und der Comcast Center Tower - Philadelphias höchstes Gebäude. In den 1980er und 1990er Jahren entwarf Stern auch verschiedene Gebäude für Walt Disney World in Florida.

Die Designer von Walker Zanger haben den Katalog des Architekten durchgesehen, um Muster für das Fliesensortiment zu finden und zu entwickeln.

"Wir haben unzählige Fotos von RAMSAs Arbeiten durchgesehen und nach Themen gesucht, von denen wir glaubten, dass sie sich gut in Kacheln übersetzen lassen", sagte Jared Becker von Walker Zanger gegenüber Dezeen. "Nachdem sie ihrem Designteam dieses Feedback gegeben hatten, haben sie mehrere Designsuiten erstellt, die wir dann auf die Teile der Kollektion eingegrenzt haben."

Schindelfliese

Shingle, das Fischschuppen ähnelt, ist eine Anspielung auf die Holzschindelverkleidung Stern, die er früher in seiner Karriere geschaffen hat und die noch heute verwendet wird, insbesondere in Häusern an der Küste im Nordosten Amerikas.

Allee Fliese

Das Avenue-Design entstand aus dem Interesse von Walker Zanger an einer Neuinterpretation der klassischen U-Bahn-Kacheln, die im New Yorker U-Bahn-System allgegenwärtig sind.

Ovolo Fliese

The Wave nimmt mit seinen weichen Kurven Bezug auf Küsteneinflüsse, Ovolo basiert auf der Luftaufnahme des Wolkenkratzers The Century von RAMSA in Los Angeles, und Quartet besteht aus quadratischen Kacheln mit Kreisen, die in zwei der vier Ecken schneiden.

Quartettfliese

Das Design und die Architektur der Wiener Secession aus der Zeit um die Jahrhundertwende - die Elemente von Sterns Promenade in Disney World beeinflussten - gaben Otto Inspiration. Schließlich verweist Trellis auf die Innengartenräume von Sommerhäusern an der Ostküste Amerikas.

Otto Fliese

"Wir haben zahlreiche Iterationen des Designs durchlaufen und dabei viel Wert auf die Skalierung, das Maß an Relief und andere Details gelegt, die das Endprodukt so einzigartig machen", sagte Becker. "Es war ein großartiger Prozess der Zusammenarbeit."

Gitterfliese

Die Keramikfliesen wurden auf der diesjährigen Internationalen Möbelmesse in New York vorgestellt und fügen sich in eine Reihe von architektonisch inspirierten Produktdesigns ein.

Zu den jüngsten Projekten gehören die Betonvase von Gert-Jan Soepenberg, die ein strukturelles Element von Oscar Niemeyers Palácio de Alvorada nachahmt, und das Geschirr von Jaime Hayón, das auf antiken römischen Gebäuden basiert.