Anonim

Das Schachbrett-Universitätsgebäude von Vo Trong Nghia geht in Vietnam in Fahrt

Aktuell: Derzeit wird an einem Gebäude des vietnamesischen Unternehmens Vo Trong Nghia Architects für eine technische Universität in der Nähe von Hanoi mit einer Schachbrettfassade aus Betonplatten und baumbestandenen Balkonen gearbeitet (+ Diashow).

Das neue Gebäude wird als Tor zur FPT Technical University fungieren und ist die erste Phase eines Masterplans zur Modernisierung der Einrichtungen der privaten Einrichtung, die erst 2006 eingerichtet wurde.

Laut Vo Trong Nghia Architects soll die Struktur eine nachhaltige Entwicklung in Vietnam fördern, um auf die rasche Industrialisierung zu reagieren, die zu häufigem Stromausfall, steigenden Temperaturen, starker Verschmutzung und reduzierten Grünflächen führt.

"Unser Ziel ist es, ein grünes Universitätsgebäude zu schaffen, das diesen Problemen begegnet und diesen zukünftigen Generationen nachhaltige Praktiken vermittelt", sagte das Designteam.

Das siebenstöckige Gebäude mit einer Nutzfläche von 11.000 Quadratmetern verfügt über eine vorgefertigte modulare Betonkonstruktion, die sich flexibel an unterschiedliche Nutzungen anpasst und gleichzeitig die Baukosten auf ein Minimum reduziert.

Das Gebäude ist auf den vorherrschenden Wind ausgerichtet und ermöglicht eine effiziente Querlüftung. Große Bäume vor jedem Fenster tragen dazu bei, die Temperatur des Luftstroms durch den Innenraum zu senken.

Ein flacher Plan lässt auch Tageslicht durch jedes Stockwerk, wodurch der Bedarf an künstlicher Beleuchtung verringert wird.

Vo Trong Nghia Architects - zu dessen früheren Projekten eine natürlich belüftete Schule und eine strohgedeckte Bambusbar gehören - sind der Ansicht, dass die Struktur eine Alternative zu den klimabedingten Gebäuden darstellt, die Südostasien beherrschen.

"Neue Gebäude in Vietnam werden oft von Bautypologien des Westens beeinflusst, die nicht für ein tropisches Klima in Südostasien geeignet sind", sagte das Team.

"Dieses passive Gebäude nutzt die natürlichen Ressourcen des lokalen Klimas wie Sonnenlicht, Wasser und Wind, um eine komfortable Umgebung zu schaffen."