Design

China muss langsamer werden - Aric Chen

China muss langsamer werden - Aric Chen
Anonim

"China muss langsamer werden" - Aric Chen, Creative Director der Beijing Design Week

Beijing Design Week: Während ein chinesisches Unternehmen Pläne zum Bau des höchsten Wolkenkratzers der Welt in nur sieben Monaten ankündigt, sagt Aric Chen, Kreativdirektor der Beijing Design Week, dass das heutige China "langsamer" werden und sich auf "handwerkliches Denken" konzentrieren sollte, um sowohl kleine als auch große Probleme anzugehen Designherausforderungen, mit denen das Land konfrontiert ist.

Bei der zweiten jährlichen Veranstaltung in der chinesischen Hauptstadt erklärte Chen Dezeen, dass das Thema des Festivals zum handwerklichen Denken gewählt wurde, "um den Begriff des Handwerks über das Handwerk und das Erbe hinaus zu erweitern und mehr über Authentizität, Prozess und Integrität zu erfahren - ein ständiges Bewusstsein für was du tust und wie du es tust, egal was du tust. "

Die chinesische Design- und Fertigungsindustrie wird oft mit Massenproduktion in Verbindung gebracht, daher nutzten die Organisatoren der Designwoche die Gelegenheit, um ein kreatives Ethos vorzustellen, das in Peking leiser sprudelt.

Oben: Aus Yuhang-Möbeln von Pinwu und INNOVO

Obwohl handwerkliches Denken "für Teekannen und Möbel gilt, ist es genauso wichtig, wie Sie eine Mahlzeit zubereiten, wie Sie eine Stadt bauen und wie Sie eine Gesellschaft gründen", fügt Chen hinzu: "Wir sehen handwerkliches Denken als anwendbar für viele Es war unser Bestreben, Menschen auf allen Ebenen, von der Öffentlichkeit bis zu Regierungsbeamten, zum Nachdenken zu bewegen. "

Oben: Geo City, Smart City-Ausstellung im China Millenium Monument Museum of Digital Art

Diese Idee wurde auf der Veranstaltung auf verschiedenen Plattformen untersucht, indem Projekte lokaler Designer wie handgefertigte Pappmaché-Möbel im Rahmen der Ausstellung Geo City, Smart City vorgestellt wurden, die sich mit der Verwendung von Datenvisualisierung und anderen digitalen Werkzeugen für das Design befasst menschlichere, lebenswertere Städte.

Chen erwähnt auch, dass China tendenziell "sehr ergebnisorientiert" ist, und er hofft, dass die Veranstaltung die Menschen dazu anregen wird, "sorgfältiger" über Prozesse nachzudenken und nicht über fertige Produkte.

Sehen Sie alle unsere Fotos von der Beijing Design Week in unserem Facebook-Album hier.