Die Architektur

TeleTech Call Center von MVRDV - Dezeen

TeleTech Call Center von MVRDV - Dezeen
Anonim

TeleTech Call Center von MVRDV

QR-Codes bedecken das Äußere dieses ehemaligen Senflabors in Dijon, das die niederländischen Architekten MVRDV zu einem Callcenter umgebaut haben (+ Diashow).

Aufgrund des geringen Budgets konnten die Architekten die vorhandene Fassade nicht ersetzen. Stattdessen verkleideten sie sie mit Panels, mit denen Smartphones auf die Website des französischen Unternehmens TeleTech geleitet wurden.

Stufenholzplattformen mit Stühlen und Kissen schaffen einen flexiblen Arbeitsplatz für über 600 Mitarbeiter, die sich in das Computernetzwerk einloggen und von jedem beliebigen Ort im Gebäude aus arbeiten können.

"Die Art und Weise, wie junge Menschen oft mit einem Laptop auf dem Sofa oder Bett arbeiten, war eine Inspiration für die Inneneinrichtung", erklären die Architekten.

Das Zentrum beherbergt auch Gemeinschaftseinrichtungen, darunter ein Bildungszentrum, ein Fitnessstudio, eine Galerie und einen Projektinkubator.

MVRDV war kürzlich damit beschäftigt, eine Halbinsel über einem See in den Niederlanden und einen 18-stöckigen Turm in Polen zu entwerfen.

Sehen Sie alle unsere Geschichten über MVRDV »