Anonim

Film: Thomas Heatherwick auf den Weihnachtskarten seines Studios

Film: Thomas Heatherwick erzählt in diesem Interview, das Dezeen bei Heatherwicks Ausstellung im V & A Museum in London gefilmt hat, von der Tradition seines Studios, ungewöhnliche handgemachte Weihnachtskarten zu versenden.

In dem Film erklärt Heatherwick, wie ihn das Herstellen von Weihnachtskarten als Kind dazu veranlasste, die Praxis in seinem Studio vorzustellen, um den Menschen zu danken, die ihnen das ganze Jahr über geholfen hatten.

Die Karten reichen von minimalistischen Konstruktionen, die nur auf einer Briefmarke basieren, bis zu komplizierteren Ingenieurleistungen, die mit Hilfe lokaler Postangestellter hergestellt wurden.

Die Kuratoren des Museums haben Heatherwicks Kreationen mit einem Beispiel der weltweit ersten gedruckten Weihnachtskarte begleitet, die 1843 von Henry Cole, dem ersten Direktor des V & A-Museums, veröffentlicht wurde.