Design

Project001 Maskierte Kreatur von Stickyline | Dezeen

Project001 Maskierte Kreatur von Stickyline | Dezeen
Anonim

Project001 Maskierte Kreatur von Stickyline

Die Architekten Stickyline haben aus der Skyline von Hongkong eine Reihe von Papierhelmen entworfen, die wie Wahrzeichen von Hongkongs Gebäuden aussehen.

Sie wählten Gebäude am Victoria Harbour aus, darunter (von links nach rechts oben) das Kulturzentrum, das Weltraummuseum, das Internationale Finanzzentrum, das HSBC-Hauptquartier und das Kongress- und Ausstellungszentrum. Dann falteten sie jedes einzelne Gebäude aus buntem Papier.

Stickyline entwarf die Helme im Rahmen des Designevents deTour 2011 vom 25. November bis 11. Dezember in Hongkong.

Sehen Sie alle unsere Geschichten über Masken »

Hier einige weitere Informationen von Stickyline:

Lassen Sie uns die architektonischen Strukturen von Hong Kong aufbauen und an der großen Party der Stadt teilnehmen!

Auf dieser internationalen Insel, auf der Kultur, Wirtschaft, Finanzen und Tourismus zusammentreffen, ist eine Metropole entstanden. Architektonische Strukturen, die geschaffen wurden, existieren in dieser Stadt weiterhin. In gewisser Weise sind sie jedoch maskiert, da wir ihnen nicht viel Aufmerksamkeit schenken, wenn wir jeden Tag an ihnen vorbeigehen. Diese Strukturen geben uns sowohl ein Gefühl der Vertrautheit als auch der Fremdheit, da sie ohne unsere Anerkennung zu einem Teil unseres Lebens geworden sind.

"Masked Creature" deckt die architektonischen Gebäude von Hongkong auf und rekonstruiert die Umrisse des Victoria Harbour. Unter Verwendung von Papier als Medium werden die architektonischen Strukturen entlang des Victoria Harbour rekonstruiert und in Papierhelme umgewandelt, die wir anlegen können.

Dieser völlig neue Ansatz, der die Menschen mit den Strukturen verbindet, ermöglicht es uns, ein besseres Verständnis für unsere schöne Stadt zu erlangen.