Anonim

Paraninfo der Universität von País Vasco von Álvaro Siza

Der Fotograf Montse Zamorano hat uns seine Fotos von Álvaro Sizas kürzlich fertiggestelltem Auditorium für die Universidad del País Vasco in Bilbao geschickt.

Die L-förmigen oberen Stockwerke, die als Paraninfo de la Universidad del País Vasco bezeichnet werden, bilden eine Terrasse im ersten Stock.

Die Innenseiten des L sind mit grauen Fliesen verkleidet, während die übrigen Fassaden mit weißem Marmor verkleidet sind. Die Innenseiten des L sind mit grauen Fliesen verkleidet, während die übrigen Fassaden mit weißem Marmor verkleidet sind.

Das Projekt befindet sich gegenüber der Nueva Biblioteca de la Universidad de Deusto des Architekten Rafael Moneo, die 2007 eröffnet wurde. Die beiden fünfstöckigen Gebäude bilden ein Tor zum Stadtteil Abandoibarra.

Die Fotos unterliegen dem Copyright von Montse Zamorano.

Hier einige weitere Informationen der Architekten (auf Spanisch):

Der BBK-Bericht enthält Informationen zu den Antigua-Portionen in Bilbao sowie Informationen zur Gracias- und Ambicioso-Proyecto-Aktion und zur Gran-Relevancia-Aktion. Der BBK-Bericht enthält Informationen zu den Antigua-Portionen in Bilbao.

Über das Guggenheim-Museum von Frank Gehry, die Biblioteca von Rafael Moneo und den Torre Hiberdrola von César Pelli …

Der Plan für die Vornahme von Cinco Plantas-Vorbereitungen für die Ramón Rubial-Vorbereitungen für den Innenausbau eines Sektors.

Die Biblioteca de la Universidad de Deusto, das Volumen und die Autonomie (en parte construido cuando se product el encargo) und die Paraninfo.

En la parte trasera, al Suroeste, surfen das imponente Volumen des Tores mit einer Altura der coronación von 176.30 Metros.
Die Erstellung des Katalogs und die Erstellung des Katalogs und die Konfiguration des Katalogs und der Liste der Pakete sowie die Übergabe der Bestandsdaten in "L" und "Oeste".

Ese vacío genera, en Planta Primera, una terraza de 1162.5m2 ajardinada en su mayor parte.

Es wird ein Innenraum eingerichtet, in dem die Zirkulation mit den entsprechenden Proportionen durchgeführt und die Ladera Norte überprüft wird.

En Planta Baja, centrado, se encuentra el auditorio principal (Paraninfo) mit Serviceleistungen, una tienda y el gran vestíbulo-distribuidor acristalado, muy permeable con el paseo de la ría y el movimiento que en ella produzieren.

En cambio, en los pisos superiores la relación es más controlada, con ventanas y antepecho.

In der Hauptsache, es gibt einen Weg in die Zirkulationszone.

La Planta Segunda mit verschiedenen Tönen für den Auditorio Principal und für den Fondos de Museo.
En la Planta Tercera se alberga la Sala de Consejo de la Reuniones de la Universidad, despacho del Rector y anexos y otros despachos.

La Planta Cuarta mit der Möglichkeit der Installation und der Terrasse mit der Möglichkeit der Belüftung im Meer.

La Planta Quinta (en el ala Norte) mit Installation und Terrasse.

Die Erstellung eines Volumens für das Rotunda und die Intensivierung des Materials, um das Mármol Macael zu rekubieren, wobei die Bewertung der Grenzen und der Bewertung der Colocados erfolgt.

Das Innere des Zimmers besteht aus einem Materialunterschied, der mit der Herstellung eines Semiartesanal in Verbindung gebracht wird, der sich aus mehreren Materialien zusammensetzt und folgende Überlegungen anstellt:

"Sie können die Laderoute und die Anzahl der Cuerpos und die Konstante der Vibración ändern.

Die Materia de cada uno de ellos envía a los otros y al paisaje renovados reflejos: titanio del Guggenheim, vidrio de la Biblioteca, azulejo del Paraninfo. "

FECHA: 2005 - 2010

Arquitecto Proyectista:
Álvaro Siza Vieira Arquitecto

Ejecutivo:
Ramón Losada

Arquitectos coordinadores de proyecto:
Miguel Nery
Antonio Mota (Ejecución y obra, estructura)
José Manuel Pelegrín Santacruz (obra, estructura y acabados)

Arquitectos colaboradores:
Abajo Castrillo, Begoña de Alves Teixeira, Patricia Abreu, Luis Bataller Alberola, Lola Campello, Gonçalo d'Agostino, Matteo María Ferreira Krüguer, Duarte Nuno Gutiérrez Peinado, Daniel Ruiz Rubio, Eduardo Javier Silva, José Pedro Santiago

Proyectos Técnicos:
IIngeniero de Estructuras: Jorge Silva und Raquel Dias (GOP)
Ingeniera de Aguas und Saneamiento: Raquel Fernandes (GOP)
Ingeniero de Instalaciones Eléctricas y Seguridad: Alexandre Martins (GPIC)
Ingeniero de Instalaciones Mecánicas: Raul Bessa (GET)
Ingeniero de Acústica: Octavio Inácio
Technischer Architekt: Arturo Gastaminza
Ingeniero telecomunicaciones: Älvaro Ubierna
Coordinación Seguridad y Salud: CERTUM SA
Estructuras: Egia Ingenieros scp
Gestión de proyecto y construcción: IDOM

Konstrukteur:
UTE Paraninfo (Cimentaciones Rodio / Kronsa)
Construcciones y Promociones Balzola SA
Elecnor
Prosegur

Kunde:
BBK, Bilbao Bizkaia Kutxa
Cedido a UPV (Universität von País Vasco)

Lokalisierung:
Bilbao, Avda. Abandoibarra Nr. 3

Siehe auch:

Mimesis Museum
von Álvaro Siza
Duccio Malagamba fotografiert die Arbeiten von Álvaro Siza Bilbao Kultur und Freizeit
sentre von Philippe Starck