Die Architektur

UK-Pavillon auf der Shanghai Expo 2010 von Thomas Heatherwick - weitere Bilder | Dezeen

UK-Pavillon auf der Shanghai Expo 2010 von Thomas Heatherwick - weitere Bilder | Dezeen
Anonim

UK-Pavillon auf der Shanghai Expo 2010 von Thomas Heatherwick - weitere Bilder

Shanghai Expo 2010: Hier finden Sie weitere Fotos des gerade fertiggestellten britischen Pavillons auf der Shanghai Expo 2010, entworfen von Thomas Heatherwick.

Der Pavillon ist mit 60.000 durchsichtigen Stäben bedeckt, die jeweils Samen der Millennium Seed Bank in Großbritannien enthalten.

Die Shanghai Expo 2010 wird im Mai eröffnet.

Weitere Dezeen-Geschichten zu diesem Projekt:

Fotos des britischen Pavillons von Thomas Heatherwick (März 2010)
Bilder des aktualisierten Designs für den Pavillon (Juni 2009)
Thomas Heatherwick gewinnt britischen Pavillon-Designwettbewerb (September 2007)

Sehen Sie sich einen kurzen Film über das Projekt auf YouTube an.

Hier einige Informationen von UK Trade & Investment:

Großbritannien enthüllt Bilder des renommierten Pavillons auf der Shanghai Expo

Nur noch einen Monat bis zur Eröffnung der Shanghai Expo 2010, der größten Expo aller Zeiten, veröffentlicht Großbritannien exklusive Bilder seines gefeierten Pavillons.

Sir Andrew Cahn, Chief Executive von UK Trade & Investment (UKTI) und der für den britischen Beitrag zur Shanghai Expo verantwortliche leitende Beamte, sagte: "Der britische Pavillon ist bereits eine der Hauptattraktionen der Expo. Er hat nicht nur großes Interesse an China geweckt - und ein Spitzname, der 'Löwenzahn', ein chinesisches Glückssymbol - aber Fotos dieses außergewöhnlichen Gebäudes wurden von LA nach Lissabon und von Caracus nach Kalkutta als das bestimmende Bild der Shanghai Expo verwendet.

"China, eine der am schnellsten wachsenden und größten Volkswirtschaften der Welt, wird für die wirtschaftliche Zukunft Großbritanniens von zentraler Bedeutung sein. Das bahnbrechende Design des britischen Pavillons trägt dazu bei, das Bild von Großbritannien als Land mit wirbelndem Nebel und Kopfsteinpflaster zu überwinden Inmitten von über 230 Pavillons, die um Aufmerksamkeit drängen, sticht der britische Pavillon heraus. “

Es wird erwartet, dass 70 Millionen Menschen die Shanghai Expo besuchen, die am 1. Mai für sechs Monate für die Öffentlichkeit geöffnet ist. Viele Millionen werden voraussichtlich allein den britischen Pavillon besuchen.

Das Thema der Shanghai Expo lautet "Better City, Better Life". Der britische Designer Thomas Heatherwick nutzte die Expertise des Vereinigten Königreichs in der Stadtplanung, um einen einzigartigen und offenen Raum zu schaffen. Er schuf einen Park, in dem sich die Menschen in einem der belebtesten städtischen Räume der Welt entspannen konnten.

Thomas Heatherwick sagte: "Es war eine enorme Leistung des Teams, eine derart komplexe Struktur zu liefern. Ich freue mich, dass die Seed Cathedral nun fertiggestellt ist, und ich freue mich auf die Millionen Besucher der Expo, die den Raum genießen."

Die Seed Cathedral befindet sich in der Mitte des 20 Meter hohen Geländes des UK-Pavillons. Sie besteht aus 60.000 schlanken transparenten Stäben, die jeweils 7, 5 Meter lang sind und an ihrer Spitze einen oder mehrere Samen enthalten. Tagsüber wirken sie als Glasfasern und lenken das Tageslicht nach innen, um den Innenraum zu beleuchten. Nachts lassen Lichtquellen in jedem Stab die gesamte Struktur leuchten. Während der Wind vorbeizieht, bewegen sich das Gebäude und seine optischen "Haare" sanft, um einen dynamischen Effekt zu erzielen. Die Samen stammen vom chinesischen Kunming-Institut für Botanik, den Royal Botanic Gardens und der Millennium Seed Bank von Kew.

Professor Stephen Hopper, Direktor des Royal Botanic Gardens von Kew, sagte: "Wir freuen uns sehr, am britischen Pavillon beteiligt zu sein, zumal 2010 das Internationale Jahr der biologischen Vielfalt ist Die Samenbanken der Partner auf der ganzen Welt haben das Potenzial, menschliche Innovation, Anpassung und Belastbarkeit zu ermöglichen und gegenwärtigen und zukünftigen Generationen zu helfen, ein besseres Leben zu führen. “

Simon Featherstone, Projektleiter der britischen Präsenz auf der Shanghai Expo, sagte: "Wenn wir uns der Eröffnung der Shanghai Expo nähern, kann man eine echte Aufregung über den britischen Pavillon spüren, der jetzt im Wesentlichen fertig ist. Der Pavillon sieht besonders im Inneren umwerfend aus Die Seed Cathedral. Wir können stolz darauf sein, dass Großbritannien ein Design gewählt hat, das so auffällig und einzigartig ist. Unser Team aus Gastgebern, Interpreten und Eventmanagern ist nun vor Ort und freut sich darauf, unsere Besucher in Großbritannien herzlich willkommen zu heißen. "

Es wird ein umfangreiches Programm an Geschäftsveranstaltungen und über 1.000 Geschäftstreffen geben, um chinesischen Investoren und Unternehmen die Vorteile einer Geschäftsbeziehung mit Großbritannien vorzustellen.

Es gibt auch ein umfangreiches Programm an Kultur- und Bildungsaktivitäten während der 184 Tage der Expo. Rund um den britischen Pavillon werden Straßenkino-Unterhaltung und Installationen zum Thema "Natur und Stadt" geboten, die die Bedeutung von Grünflächen in britischen Städten und ihre reiche architektonische Tradition behandeln. Weitere Aktivitäten finden in China und online statt bei www.ukshanghaiexpo.com.

Der British Council ist Gründungssponsor des Pavillons und koordiniert das Kulturprogramm. Leigh Gibson, Direktor für Inhalt und Programm der UK Expo, sagte:

"Die Shanghai Expo wird die Kreativität und Innovation Großbritanniens auf internationaler Ebene demonstrieren. Das britische Veranstaltungsprogramm auf dem Gelände des britischen Pavillons im Expo Park in der Nähe von Shanghai, in ganz China und online wird die regionalen und nationalen Spitzenleistungen und die Vielfalt der Künste in Großbritannien widerspiegeln, Wirtschaft, Kultur, Sport, Wissenschaft und Bildung. “

Die britische Regierung hat mit Sponsoren des Privatsektors an der Expo zusammengearbeitet. Das sind BP, Diageo, GKN, Barclays und AstraZeneca.

Factfile
• China wird voraussichtlich 2010 die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt sein.
• Großbritannien ist der größte Empfänger chinesischer Investitionen in Europa, und China ist der am schnellsten wachsende Exportmarkt Großbritanniens.
• Die 55-Milliarden-Dollar-Investition der chinesischen Regierung in die Infrastruktur der Shanghai Expo ist mehr als doppelt so hoch wie die Kosten der Olympischen Spiele in Peking.
• Die Stangen im britischen Pavillon der Shanghai Expo werden recycelt und an Schulen in ganz China und Großbritannien sowie an Kew und seine chinesischen Partner verteilt.
• Großbritannien, der sechstgrößte Hersteller der Welt, hat die größten Branchen in Europa für Kreativwirtschaft, Biowissenschaften, Finanzdienstleistungen und IKT.
• Mit vier von sechs der weltweit führenden Universitäten ist Großbritannien der größte Empfänger von FuE-Investitionen in Europa und hat mehr Nobelpreise gewonnen als jedes andere Land in Europa.

Stellenangebote bei Heatherwick Studio finden Sie im entsprechenden Unternehmensprofil bei Dezeen Jobs.