Die Architektur

Superkilen von Bjarke Ingels Group | Dezeen

Superkilen von Bjarke Ingels Group | Dezeen
Anonim

Superkilen von Bjarke Ingels Group

Mehr von den Architekten Bjarke Ingels Group: Diesmal ein Entwurf für einen neuen Stadtraum im Kopenhagener Stadtteil Nørrebro.

Der öffentliche Raum wird in drei farbcodierte Bereiche unterteilt: Ein Bereich aus roten Materialien wird zum Spielen von Sport verwendet; Ein grüner, grasbewachsener Park wird einen Spielplatz für Kinder beinhalten. und eine schwarze Zone besteht aus einem Wochenendmarkt mit Tischen und Bänken für Schach- und Backgammonspieler an Wochentagen.

Das Projekt umfasst 57 Alltagsgegenstände aus den 57 verschiedenen Kulturen, aus denen die Bevölkerung von Nørrebro besteht. "Sie lassen die Menschen darüber nachdenken, wie wir unser tägliches Leben organisieren, und zusammen bilden sie eine globale Umgangssprache", sagen die Designer.

Weitere Projekte der Bjarke Ingels Group auf Dezeen:

Walter Towers
Dänischer Pavillon auf der Expo 2010
Berghütten von BIG
Dänisches Schifffahrtsmuseum
LEGO Türme
Scala Copenhagen
Hafjell Berghotel

Die folgenden Informationen stammen von Bjarke Ingels Group:

-

SUK PROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKT: Superkilen
KUNDE: Kopenhagen Gemeinde, Realdania
ZUSAMMENARBEIT: Hilfe PR & Kommunikation, Topotek1, Superflex
STATUS: 1. Preis

Wie schaffen Sie offene und doch einfache Umgebungen, die entgegenkommend und robust genug sind, um die Wünsche und Bedürfnisse von 57 Kulturen und Tausenden von Menschen zu berücksichtigen?

Das Projekt Superkilen ist Teil von Partnerskabet (der Partnerschaft), die 2004 zwischen der Gemeinde Kopenhagen und Realdania gegründet wurde. Ziel des Projekts ist es, Nørrebro zum Zentrum eines innovativen urbanen Raums von internationalem Format zu machen, der eine Inspiration für andere Städte und Bezirke sein kann. Superkilen ist kein vollständiges und fertiges Kunstwerk, sondern ein offenes Kunstwerk, das im Dialog mit den Nutzern und Bürgern der Region Inhalt und Form gewinnt. Die grundlegende Grundlage für die Wahl der Farben für Materialien und Namen ist, dass sie in Bezug auf Kultur, Nationalität und Sprache neutral sein sollten, aber im Laufe der Zeit Bedeutung und Identität annehmen können, wenn sie in städtischen Räumen verwendet werden und vom Stadtleben bevölkert werden. Die verschiedenen Oberflächen und Farben des Gebiets sind so integriert, dass sie zusammen und allein einen Rahmen für die verschiedenen Objekte bilden, die von den Bürgern ausgewählt werden. Die Einstellung ist charakteristisch und neutral, signifikant und diskret - alles zur gleichen Zeit.

SUPERKILEN

Mission: Eine echte alternative Szene zum verbleibenden Stadtraum von Kopenhagen schaffen.

Integrationsmaschinen
Ausgehend von unserem Ausgangspunkt in Superkilen im Herzen von Nørrebro, wo 57 verschiedene Kulturen leben, haben wir uns entschlossen, uns auf die Initiativen und Aktivitäten in den städtischen Räumen zu konzentrieren, die die Integration zwischen Ethnizität, Religion und Kultur fördern. Kultur und Sprachen.

Alltagsgegenstände
57 Objekte aus 57 Kulturen gelten als Mittel zur Integration von Superkilen in die Welt und der Welt in Superkilen. Die Objekte sind Symbole für Alltagserlebnisse aus 57 verschiedenen Kulturen. Eine fremde Alltagspraxis, die außerhalb ihres normalen Kontextes verankert ist. Wie in Marcel Duchamps Objet Trouvé handelt es sich um gewöhnliche Alltagsgegenstände, die in einem neuen Kontext und vor einem neuen Hintergrund als Kunstwerk herausstechen. Sie lassen die Menschen darüber nachdenken, wie wir unser tägliches Leben organisieren, und zusammen bilden sie eine globale Umgangssprache.

Drei Zonen, drei Farben - ein Stadtteil
Der konzeptionelle Ausgangspunkt ist eine Unterteilung der Superkilen in drei Zonen mit drei identitätsbildenden Farben: grün, schwarz und rot. Die verschiedenen Oberflächen und Farben des Gebiets sind so integriert, dass sie zusammen und allein einen Rahmen für die verschiedenen Objekte bilden, die von den Bürgern ausgewählt werden.

Sport - auf dem Roten Platz
Bauman sagte einmal: "Sport ist eine der wenigen Institutionen in der Gesellschaft, in denen sich die Menschen noch auf die Regeln einigen können." Egal woher Sie kommen, was Sie glauben und welche Sprache Sie sprechen, es ist immer möglich, gemeinsam Fußball zu spielen In Fortsetzung der sportlichen Aktivitäten im Nørrebro Gym wird der Rote Platz als städtische Erweiterung der Indoor-Aktivitäten des Nørrebro Gym angesehen Aktivitäten und Spiele, auf die sich jeder einigen kann.

Kinder - im Grünen Park
Trotz der Tatsache, dass Erwachsene und Jugendliche aus verschiedenen Kulturen den Integrationsprozess schwierig finden, können Kinder fast immer sprachliche und kulturelle Barrieren überwinden und damit spielen. Die Aktivitäten im Green Park - mit seinen sanften Hügeln und Fassaden - richten sich an Kinder und Familien mit kleinen Kindern. Eine grüne Landschaft und ein Spielplatz, auf dem sich Familien mit Kindern zum Picknick, Sonnenbaden und Unterhaltung im Gras treffen können. Bereits jetzt nutzen vor allem Menschen aus fremden Kulturen die Parks am Strandvejen - der Green Park bietet den Rahmen für ein ähnliches öffentliches Leben im Herzen von Nørrebro.

Basar - auf dem Schwarzmarkt
Die Globalisierung als solche hat sich aufgrund des internationalen Handels mit Waren und Dienstleistungen entwickelt. Mehrere der erfolgreichsten Integrationsprojekte in Dänemark - insbesondere Bazaar West in Aarhus - basieren auf Märkten und Handel. Eine soziale und wirtschaftliche Institution, die in vielen Teilen der Welt verbreitet ist. Aber aufgrund von Supermärkten und Preisnachlässen sind sie in Dänemark fast verschwunden.

Der Schwarzmarkt bietet die Kulisse für einen städtischen Markt, der an den Wochenenden Besucher aus ganz Kopenhagen und Umgebung anzieht (z. B. der Wochenendmarkt in Blaak in Rotterdam). Ein Anlass für Besucher, nach Nørrebro zu kommen und eine positive Erfahrung zu machen. Während der Woche dienen permanente Tische und Bänke als eine Art städtisches Wohnzimmer für zB Backgammon-, Schachspieler und andere.